Dienstag, 04.03.2014

Krim-Krise als Auslöser für Abgang ausländischer Akteure

Fünf Profis verlassen Ukraine

Fünf ausländische Profis des ukrainischen Erstligisten Chornomorets Odessa haben wegen der Krim-Krise ihre Verträge aufgelöst und das Land verlassen. Dies bestätigte der Verein auf seiner Internetseite.

Markus Berger spielte 3 Jahre in der Ukraine
© getty
Markus Berger spielte 3 Jahre in der Ukraine

"Aufgrund der politischen Lage und fehlender Informationen von Verband und Liga zum Verlauf der Saison waren wir gezwungen, den Wünschen der Spieler zu entsprechen", heißt es dort. Odessa war erst in der vergangenen Woche aus der Europa League ausgeschieden.

Bei den Spielern handelt es sich um den Österreicher Markus Berger, den Brasilianer Anderson Santana, den Ivorer Franck Dja Djedje, den Spanier Sito Riera und den Argentinier Pablo Fontanello.

Der FK Chornomorets Odessa im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 15. Spieltag

Primera Division, 15. Spieltag

Serie A, 16. Spieltag

Ligue 1, 17. Spieltag

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.