Länderspiel: Frankreich - Niederlande

Ribery dabei - Robben und VdV fehlen

SID
Dienstag, 04.03.2014 | 13:29 Uhr
Franck Ribery und Arjen Robben bilden seit Jahren die Flügelachse bei Bayern München
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
2. Liga
Mo23:00
Die Highlights des Montagsspiels
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Faroe Islands -
Andorra
WC Qualification Europe
Greece -
Belgium

Bayern Münchens Superstar Franck Ribery wird offenbar beim Länderspiel Frankreich gegen Niederlande am Mittwoch in Paris sein Comeback feiern. Arjen Robben und Rafael van der Vaart sind hingegen nicht spielfähig.

Der 30-Jährige Franzose war seit Anfang Februar wegen eines Blutergusses am Gesäß und anschließender Operation ausgefallen. "Vielleicht spiele ich eine Halbzeit, vielleicht etwas mehr, um in den Rhythmus für Wolfsburg und Arsenal zu kommen", sagte Ribéry der "Bild".

Am Samstag beim VfL Wolfsburg (15.30 Uhr im LIVE-TICKER) plant dann auch Bayerns Coach Pep Guardiola wieder mit dem 30-Jährigen. Im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League am 11. März gegen den FC Arsenal soll Ribéry dann wieder im Vollbesitz seiner Kräfte sein.

"Ich freue mich darauf, wenn ich wieder zurück bei meiner Mannschaft bin. Es war jetzt schon ein bisschen lang, aber ich kann wieder sehr gut laufen", sagte der Franzose zu "Sport1".

Robben und VdV nicht dabei

Arjen Robben erklärte am Dienstag aufgrund seiner Oberschenkelprellung im Telegraaf: "Es sieht nicht gut aus mit der Verletzung. Es ist besser, kein Risiko einzugehen und nicht zu spielen." Der Niederländer will aber bei der Oranje-Auswahl bleiben.

Dagegen reiste Mittelfeldspieler van der Vaart nicht mit nach Paris und sagte seine Länderspiel-Teilnahme aufgrund einer Erkrankung ab. Dies galt auch für Torwart Michel Vorm von Swansea City. Für van der Vaart wurde Siem de Jong von Ajax Amsterdam nachnominiert.

Franck Ribery im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung