Santos-Fan erschlagen

SID
Montag, 24.02.2014 | 19:06 Uhr
Die Täter sind noch nicht ermittelt
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Ein brutaler Anschlag auf einen Fußballfan schockt das WM-Land Brasilien. Marcio Barreto de Toledo, Anhänger des FC Santos, wurde am Sonntag nach dem Klassiker gegen den FC Sao Paulo (0:0) von einer Gruppe gegnerischer Fans mit Eisenstangen erschlagen und erlag noch in der Nacht seinen schweren Verletzungen.

Nach ersten Ermittlungen wartete der 34 Jahre alte Familienvater in der Nähe des Hauptquartiers des Santos-Fanklubs Torcida Jovem auf einen Bus, als zwei Autos anhielten und die Insassen sofort mit Schlägen und Fußtritten auf das Opfer losgingen. Eine Überwachungskamera soll der Polizei bei der Ergreifung der Täter helfen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung