22. Golf-Cup 2014 der Fußballer

Von Irak nach Saudi-Arabien verlegt

SID
Dienstag, 08.10.2013 | 19:43 Uhr
Der Golf-Cup 2014 wird nicht im Irak stattfinden. Auch das irakische Nationalteam nimmt nicht teil
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der 22. Golf-Cup der Fußballer im kommenden Januar findet nicht wie zunächst geplant in der irakischen Stadt Basra, sondern im saudi-arabischen Jeddah statt.

Dies berichtet die Nachrichtenagentur Kuwait News Agency. Demnach hatten sich die sieben Teilnehmerländer aus Sicherheitsgründen und angesichts der schleppenden Vorbereitung in Basra einstimmig gegen eine Austragung in der Krisenregion am Golf ausgesprochen.

Iraks Nationalmannschaft hatte bereits ihren Verzicht auf eine Teilnahme erklärt. Titelverteidiger sind die Vereinigten Arabischen Emirate.

Irak im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung