Spieler-Attacke: Harte Strafe gegen Linienrichter

SID
Dienstag, 30.04.2013 | 18:26 Uhr
Beim Spiel zwischen Terek Grosny und Amkar Perm kam es zu besagtem Vorfall
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
Allsvenskan
Live
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Der Angriff auf einen Spieler kommt einen russischen Linienrichter teuer zu stehen. Musa Kadyrow wurde lebenslang gesperrt und mit einer Strafe von umgerechnet 12.300 Euro belegt.

Der skandalöse Angriff auf einen Fußballspieler kommt einen russischen Linienrichter teuer zu stehen. Der Tschetschene Musa Kadyrow wurde lebenslang gesperrt und zudem mit einer Strafe von umgerechnet 12.300 Euro belegt.

Das gab der russische Fußballverband RFU am Dienstag bekannt. Kadyrow war am Sonntag nach Abpfiff der Partie zwischen Terek Grosny und Amkar Perm in der russischen Reserveliga auf Ilja Kritschmar losgegangen und hatte den Verteidiger mit Tritten und Schlägen traktiert.

Kadyrow sagte im Gespräch mit lokalen Medien, dass er nicht gegen das Urteil vorgehen werde. Er hatte zuvor angegeben, dass er von Kritschmar beleidigt worden sei.

Das Opfer bestritt diese Darstellung, wurde aber wegen "unsportlichen Verhaltens" für vier Spiele gesperrt und mit einer Strafe von 320 Euro belegt.

Die Tabelle von Russland Premier Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung