Fans übernehmen Ex-Meister Portsmouth

SID
Samstag, 20.04.2013 | 12:15 Uhr
Portsmouth-Spieler Jed Wallace bejubelt seinen Treffer im Ligaspiel gegen Concentry
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der FC Portsmouth ist vollständig in der Hand seiner Fans. Der "Pompey Supporters Trust" übernahm am Freitag die Klubführung des englischen Pokalsiegers von 2008.

Dies teilte die Verwalter-Firma "BDO" mit. Portsmouth war 2010 in die zweite Liga abgestiegen. Nach zwei weiteren Abstiegen tritt der zweimalige Meister in der kommenden Saison nur noch in der vierten Liga an.

Der Prozess zur Übernahme des Klubs durch seine Fans hatte insgesamt 14 Monate gedauert.

Portsmouth in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung