Beckham führt Liste der reichsten Fußballer an

Von Sascha Schuler
Montag, 11.03.2013 | 17:32 Uhr
Mit fast 200 Millionen Euro Gesamtvermögen soll David Beckham der reichste Fußballer der Welt sein
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

David Beckham toppt mal wieder alle. Wie das Fußball-Portal "Goal.com" in der ersten Ausgabe seiner "Rich List" - einer Liste der 50 reichsten Fußballer der Welt - bekannt gab, soll der Engländer über ein Gesamtvermögen von 199 Millionen Euro verfügen und damit der reichste Fußballer der Welt sein.

Auf Platz zwei befindet sich Weltfußballer Lionel Messi mit 134 Millionen, Dritter ist Cristiano Ronaldo mit 130 Millionen Euro. Auf den Rängen vier und fünf der Liste, die das Gesamtvermögen der Spieler als Maßstab nimmt, folgen die beiden Brasilianer Kaka (77 Millionen) und Ronaldinho (73 Millionen).

Aus der Bundesliga sind mit Franck Ribery (Platz 22), Philipp Lahm (30), Arjen Robben (34) und Bastian Schweinsteiger (35) lediglich vier Spieler im Ranking vertreten. Miroslav Klose von Lazio Rom steht mit einem Vermögen von etwa 24 Millionen Euro auf Rang 29.

Fußballer als internationale Marken

Amar Singh, Managing Editor für die europäischen Editionen von "Goal.com", erklärte bezüglich des Ergebnisses: "Die besten Fußballer der Welt sind nicht länger nur Sportler - sie sind große internationale Marken. Und David Beckham ist die größte Marke."

Durch die Resultate könne man sehen, dass Fußballer ihre Bekanntheit dazu nutzen, viel Vermögen anzuhäufen, so Singh weiter. Darüber hinaus würden viele mit ihrem Geld Stiftungen gründen oder soziale Projekte unterstützen.

Beckham etwa verzichtet bei Paris St. Germain auf seinen Verdienst. Sein komplettes Gehalt wird für einen guten Zweck gespendet. "Das Vermögen, das David Beckham zusammengetragen hat, zeigt, dass er immer noch als Marke zieht. Denn obwohl sein Karriereende naht, sprudeln seine Einnahmen weiterhin", erläuterte Fußball-Redakteur Alex Miller, der das Ranking zusammengestellt hat.

David Beckham im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung