Blatter schließt weitere Amtszeit nicht aus

SID
Sonntag, 10.02.2013 | 22:25 Uhr
FIFA-Präsident Sepp Blatter lässt sich seine Zukunft weiterhin offen
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Joseph S. Blatter schließt eine weitere Amtszeit als Präsident des Weltverbandes FIFA nicht aus. "Mein Mandat endet 2015, wenn Gott mir Gesundheit schenkt."

"Ich weiß, dass ich irgendwann aufhören werde, aber ich weiß noch nicht, wann", sagte der 76 Jahre alte Blatter am Rande des Afrika-Cup-Endspiels zwischen Nigeria und Burkina Faso in Johannesburg.

"Niemand kann in die Zukunft blicken, aber ich werde auf jeden Fall für die Reform der FIFA kämpfen", so der Schweizer.

Sepp Blatter im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung