FIFA will Blutpass beim Confed Cup

Von Christoph Lesk
Freitag, 15.02.2013 | 12:59 Uhr
Sepp Blatter spricht sich bereits beim Confed-Cup im Sommer für den Blutpass aus
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Live
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Wie die FIFA am Freitag bekannt gab, habe man nach einer Sitzung mit der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) beschlossen, ein neues System der Dopingkontrolle einzuführen. Erstmalig soll es beim Confederations Cup in diesem Jahr in Brasilien getestet werden.

"Die FIFA ist derzeit mit der Entwicklung von Plänen zur Einführung dieses neuen Instruments beschäftigt, das ein über Urinproben erstelltes Steroidprofil sowie ein Blutprofil umfasst", hieß es in einer Mitteilung. Neben dem WADA-Vorsitzendem John Fahey nahm auch FIFA-Präsident Joseph Blatter an dem Gespräch teil.

Vor dem Zusammentreffen gab es Forderungen seitens der WADA, dass mehr und durchdachtere Kontrollen sowie Bluttests durchgeführt werden sollen. Fahey sagte nach dem Treffen: "Es gibt immer noch mehr, was man im Kampf gegen Doping machen kann. Aber wir wissen, dass es der FIFA auf diesem Gebiet schon immer ernst war."

Auch Blatter versprach, zukünftig "weiter gegen diese ernsthafte Bedrohung zu kämpfen" und mit der WADA zu kooperieren.

Laut FIFA sei das Pilotprojekt zur Einführung des Athletenpasses bereits im Jahr 2011 gestartet. Damals wurden Steroidprofile der Spieler erstellt, die an der Klub-Weltmeisterschaft teilnahmen. Außerdem wolle die FIFA 2014 knapp 1,9 Millionen Euro für den Anti-Doping-Kampf zur Verfügung stellen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung