Gefängnisstrafe für Ex-HSV-Star Letschkow

SID
Montag, 14.01.2013 | 21:42 Uhr
Jordan Letchkow und sein berühmtestes Tor: das 2:1 im WM-Viertelfinale 1994 gegen Deutschland
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Der frühere bulgarische Fußballstar Jordan Letschkow ist in seiner Heimat zu einer zweijährigen Haftstrafe verurteilt worden.

Der frühere bulgarische Fußballstar Jordan Letschkow, der zwischen 1992 und 1996 101 Bundesligaspiele für den Hamburger SV bestritt, ist am Montag in seiner Heimat zu einer zweijährigen Haftstrafe verurteilt worden.

Das Regionalgericht von Stara Zagora sah es als erwiesen an, dass der 45-Jährige in seinen zwei Amtszeiten als Bürgermeister der Stadt Sliwen Misswirtschaft und Amtsmissbrauch betrieben habe. Letschkow hat noch die Möglichkeit, in die Revision zu gehen.

Siegtreffer gegen Deutschland

Letschkow wird vorgeworfen, Steuerbeamte geschmiert zu haben, um eine Steuerprüfung zu vermeiden. Zudem habe er einen Vertrag zur Wasserbewirtschaftung abgeschlossen, der zu einem Verlust von umgerechnet rund 292.000 Euro geführt habe.

Letkow war in Sliwen von 2003 bis 2011 Bürgermeister. 2011 und 2012 wurde er ebenfalls wegen Misswirtschaft und Amtsmissbrauch in anderen Fällen verurteilt, jeweils auf Bewährung.

Den deutschen Fußball-Fans ist Jordan Letschkow seit 1994 in unangenehmer Erinnerung. Im Viertelfinale der WM in den USA erzielte er in der 78. Minute den 2:1-Siegtreffer für Bulgarien und besiegelte damit das Aus der deutschen Elf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung