Niederlage gegen David Beckham und Co.

Chelsea verliert gegen MLS-Auswahl

SID
Donnerstag, 26.07.2012 | 13:13 Uhr
Gegen eine MLS-Auwahl setzte es für Champions-League-Sieger Chelsea eine Niederlage
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Angeführt vom ehemaligen englischen Nationalspieler David Beckham hat eine Auswahl der amerikanischen Major League Soccer (MLS) Champions-League-Sieger FC Chelsea in einem Testspiel 3:2 (1:1) besiegt.

In Philadelphia trafen Frank Lampard und John Terry für den neuen Klub des Ex-Bremers Marko Marin, der 61 Minuten zum Einsatz kam.

Eddie Johnson, Chris Wondolowski und Chris Pontius erzielten die Tore für die MLS-Allstars, die zum ersten Mal seit 2008 ein Testspiel gegen eine international renommierte Mannschaft gewinnen konnten.

Beckham, der in der MLS für Los Angeles Galaxy spielt, war extra für das Spiel in die USA gereist und machte sich nach dem Abpfiff umgehend auf die Reise zurück nach London zu den Olympischen Spielen.

Der FC Chelsea in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung