Internationale News und Gerüchte

Yohan Cabaye auf Barcelonas Wunschliste?

Von Martin Grabmann
Mittwoch, 11.07.2012 | 11:19 Uhr
Yohan Cabaye spielte mit Newcastle eine sehr gute Saison, nun scheint Barca interessiert
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Newcastle hat in der vergangenen Saison beeindruckt, nun hat Barcelona ein Auge auf Mittelfeldmann Yohan Cabaye geworfen. Außerdem denken die Katalanen über einen Rückkauf von Oriol Romeu nach. Premier-League-Aufsteiger West Ham möchte Andy Carroll gerne ausleihen und Alex Ferguson drückt bei Lucas Moura aufs Tempo.

Barcelona will Cabaye: Wie die englische "Sun" berichtet, überlegt der FC Barcelona ein Angebot über rund zehn Millionen Euro für Newcastles Yohan Cabaye abzugeben. Man hat sich aber noch nicht endgültig entschieden, ob man Cabaye oder Yann M'Vila verpflichten möchte. Cabaye wechselte erst in der vergangenen Spielzeit von Lille zu den Magpies, sein Vertrag gilt noch bis 2016.

Romeo zurück zu Barca? Auf der Suche nach einem Ersatz für Seydou Keita überlegt der FC Barcelona laut "Daily Mail", vom Rückkaufrecht für Chelseas Oriol Romeu Gebrauch zu machen. Auch die Bolton Wanderers sind an dem Spieler interessiert, hätten aber im Falle einer positiven Entscheidung der Spanier das Nachsehen.

West Ham an Carroll interessiert: Die Zukunft von Andy Carroll an der Anfield Road steht in den Sternen, nun berichten "Mirror" und "Daily Mail" übereinstimmend von einem geplanten Coup der Hammers. Der Aufsteiger in die Premier League hat vor, Andy Carroll für ein Jahr auszuleihen und will den Stürmer dann für knapp 19 Millionen Euro verpflichten.

Caroll selbst hat noch nicht geäußert, ob er Liverpool verlassen will. Neben West Ham hatten bereits Milan und Fulham Interesse an einer Verpflichtung geäußert.

Ein Südkoreaner für Liverpool? Neun Millionen Euro soll der FC Liverpool für Ki Sung-Yueng von Celtic Glasgow bieten, berichtet die "Sun". Im Rennen um den südkoreanischen Mittelfeldspieler hat man jedoch einige Konkurrenz, denn neben den Queens Park Rangers, Rubin Kazan und Deportivo La Coruna haben wohl auch einige Klubs aus der Bundesliga ein Auge auf den Spieler geworfen.

United in Eile: Bei der Jagd auf Loucas Moura hat es Manchester United ganz besonders eilig. Laut "Mirror" hat der englische Vizemeister ein Angebot in Höhe von 25 Millionen Euro abgegeben, weil man das brasilianische Supertalent unbedingt noch vor den olympischen Spielen verpflichten möchte. In Manchester hat man Angst vor einem Wettbieten, das sich aus guten Leistungen des 19-jährigen Spielers von Sao Paolo ergeben würde. Man wäre sogar bereit, das Angebot noch einmal nachzubessern, wenn man Moura dafür bereits sicher verpflichten könnte.

Rodallega heiß begehrt: Der vertragslose Hugo Rodallega, der zuletzt bei Wigan Athletic die Stiefel schnürte, ist ein begehrter Mann. Wie der "Mirror" berichtet, liefern sich Everton und Fulham geradezu einen Wettkampf um den Stürmer. Aston Villa und Stoke City, die zunächst ebenfalls interessiert waren, wird mittlerweile keine Chance mehr auf eine Verpflichtung eingeräumt. Nachdem Everton als Favorit galt, deutet jetzt alles darauf hin, dass Rodallega in der kommenden Saison bei Fulham spielt.

40 Millionen für Modric: Real Madrid will ihn, Manchester United will ihn, Chelsea will ihn und nun will ihn auch Paris Saint-Germain. Luka Modric soll dem französischen Verein laut "Marca", die sich auf "Le Parisien" berufen, ganze 40 Millionen Euro wert sein. Nach diesem Vorpreschen darf man gespannt sein, ob die anderen Vereine nachlegen. Schlechter geworden sind die Chancen der Franzosen auf keinen Fall.

Weitere Ziele für Chelsea: Es ist ein aufregender Transfersommer an der Stamford Bridge, nach der Offensive ist nun die Defensive dran. Laut "Daily Mail" plant Roberto di Matteo die Verpflichtung von Senad Lucic (Lazio Rom) und Cristian Sapunaru (FC Porto), um die Konkurrenz für Branislav Ivanovic und Ashley Cole zu erhöhen. Außerdem sucht man noch immer nach einem Ersatz für Didier Drogba.

Der Kader des FC Barcelona im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung