Ziel ist die WM 2014 in Brasilien

Marc Wilmots jetzt offiziell Trainer in Belgien

SID
Mittwoch, 06.06.2012 | 15:49 Uhr
Marc Wilmots gewann mit Schalke 04 1997 den UEFA-Cup
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der langjährige Schalke-Spieler Marc Wilmots übernimmt für zwei Jahre als Trainer die belgische Nationalmannschaft. Zuletzt hatte er das Amt kommissarisch geführt.

Er soll das Team zur WM 2014 in Brasilien führen. Das teilte der Verband am Mittwoch mit. Belgien hatte die Qualifikation zur Europameisterschaft nicht geschafft und war unter anderem an der deutschen Elf gescheitert.

Wilmots' Vorgänger George Leekens war zum belgischen Erstligisten FC Brügge gewechselt. Die bisherige Bilanz von Wilmots ist durchwachsen: Beim Freundschaftsspiel gegen Montenegro kam seine Auswahl nur zu einem 2:2, gegen England verlor sie 0:1.

Marc Wilmots im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung