Falko Götz nicht mehr Nationaltrainer Vietnams

Götz bestätigt Entlassung

SID
Freitag, 06.01.2012 | 17:19 Uhr
Falko Götz ist nicht mehr der Nationaltrainer von Vietnam
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der frühere Bundesliga-Trainer Falko Götz ist nicht mehr Nationalcoach von Vietnam. Das bestätigte Götz am Freitag auf einer Pressekonferenz in Hanoi.

Götz, der sich überrascht über die vorzeitigen Beendigung seines Zweijahresvertrages zeigte, war sieben Monate verantwortlich für die Nationalelf des asiatischen Landes. Zuletzt scheiterte der ehemalige Bundesliga-Profi mit dem U-23-Team Vietnams, für das er neben der A-Nationalmannschaft verantwortlich war, im Halbfinale der südostasiatischen Meisterschaft an Indonesien und verlor auch das anschließende Spiel um Platz drei gegen Myanmar.

Bereits kurz vor Weihnachten 2011 gab es Gerüchte, dass der 49 Jahre alte Trainer entlassen worden sei, allerdings bestritt Götz, davon in Kenntnis gesetzt worden zu sein. "Mit mir persönlich hat keiner von der Föderation gesprochen", sagte Götz damals dem "Sky Sport News".

Falko Götz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung