Vier Punkte Abzug für Xamax Neuchatel

SID
Mittwoch, 14.12.2011 | 21:22 Uhr
Das Team von Keeper Jean-Francois Bedenik muss einen vier Punkte Abzug verkraften
© Getty
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Die Schweizer Fußball-Liga (SFL) hat den Traditionsklub Xamax Neuchatel wegen Unregelmäßigkeiten bei der Lizenzerteilung mit einem Abzug von vier Punkten bestraft.

Das teilte die SFL am Mittwoch mit. Zuvor hatte die Disziplinarkommission festgestellt, dass der Tabellenfünfte der Super League, der durch die Maßnahme auf Rang sieben zurückfällt, keine Bestätigungen zur Begleichung von Sozialversicherungsbeiträgen für August eingereicht hat.

Auch für September habe es keine offizielle Dokumentation der Zahlungen gegeben. Bereits im November war Xamax wegen Unregelmäßigkeiten beim Kauf des Klubs durch den tscheschenischen Geschäftsmann Bulat Tschagajew zu einer Geldstrafe von 20.000 Schweizer Franken (16.400 Euro) verurteilt worden.

Xamax Neuchatel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung