Medien: Götze Europas bester Nachwuchsspieler

SID
Montag, 05.12.2011 | 15:48 Uhr
Darf sich bald Golden Boy Europe 2011 nennen: Mario Götze von Borussia Dortmund
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Nationalspieler Mario Götze vom deutschen Fußball-Meister Borussia Dortmund wurde nach Informationen des "Express" zum Golden Boy Europe 2011 gewählt.

Die alljährliche Wahl für den besten Nachwuchsspieler unter 21 Jahren wird von der italienischen Sporttageszeitung "Tuttosport" veranstaltet.

Preisträger in den vergangenen Jahren waren unter anderem Wayne Rooney (2004), Lionel Messi (2005), Cesc Fabregas (2006), Sergio Agüero (2007), Anderson (2008), Alexandre Pato (2009) und Mario Balotelli (2010).

Götze soll am Sonntag vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern geehrt werden.

Mario Götze im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung