Nach Darminfektion

Brasiliens Fußball-Idol Socrates gestorben

SID
Sonntag, 04.12.2011 | 11:29 Uhr
Socrates ist nach einer Darminfektion in einer Klinik in Sao Paulo verstorben
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
FrLive
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Brasilien trauert um Fußball-Idol Socrates. Der 57-Jährige starb nach einer Darminfektion in der Albert-Einstein-Klinik in Sao Paulo. Dies bestätigte die Klinik.

Die behandelnden Ärzte hatten den Zustand von Brasiliens WM-Kapitän von 1982 und 1986 zuvor als "kritisch" bezeichnet. Socrates erlag einem septischen Schock. Seit Donnerstag wurde Socrates im Krankenhaus behandelt.

Socrates war erst vor gut drei Monaten nach schweren Magenblutungen aus dem Krankenhaus entlassen worden. Wegen des hohen Blutverlustes hatte damals schon vorübergehend Lebensgefahr für den einstigen Italien-Legionär des AC Florenz bestanden.

Der einstige Kinderarzt, der in seiner Heimat zu den größten Fußball-Idolen gehört und vor allem bei seinem Ex-Klub Corinthians Sao Paulo Kultstatus genießt, litt unter Leberzirrhose und hatte im vergangenen Sommer Alkoholprobleme zugegeben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung