Nach drei titellosen Jahren

Boca Juniors sind argentinischer Meister

SID
Montag, 05.12.2011 | 10:34 Uhr
Viatri von den Boca Juniors darf sich über die argentinische Meisterschaft freuen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Argentiniens Topklub Boca Juniors hat nach drei titellosen Jahren wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden.

Das Team aus Buenos Aires sicherte sich am Sonntag mit einem 3:0 gegen Banfield bei noch zwei ausstehenden Spieltagen vorzeitig die Apertura-Meisterschaft.

Verfolger San Lorenzo hat zwar ein Spiel weniger ausgetragen, aber schon uneinholbare zwölf Punkte Rückstand auf den nun 24-maligen Titelträger. Das Team von Trainer Julio Cesar Falcioni ist seit 27 Spielen ungeschlagen und sicherte sich erstmals seit 2009 wieder das Startrecht für den kontinentalen Libertadores Cup.

Boca Juniors im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung