Rapid Wien erhält neues Stadion

SID
Donnerstag, 24.11.2011 | 16:38 Uhr
Auf dem Grund des alten Stadions soll das neue entstehen
© Getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Österreichs Rekordmeister Rapid Wien erhält ein neues Stadion. Die moderne Arena mit Skylogen und Business-Sitzen soll 23.000 Zuschauer fassen und bis 2014 fertiggestellt sein.

Der Kostenpunkt beläuft sich auf 30 Millionen Euro. Das Fundament für die neue Spielstätte soll das bisherige Rapid-Zuhause Gerhard-Hanappi-Stadion (17.500 Plätze) bilden. Als Vorbild für die neue Arena gilt das Stadion des deutschen Zweitligisten FC St. Pauli.

Österreich: Die Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung