Fussball

Kuranyi mit Moskau im Spitzenspiel torlos

SID
Kevin Kuranyi und Dynamo Moskau haben den Sprung auf Platz zwei der russischen Liga verpasst
© Getty

Der ehemalige deutsche Nationalspieler Kevin Kuranyi hat mit seinem Klub Dynamo Moskau den Sprung auf Tabellenplatz zwei verpasst.

Im Spitzenspiel der russischen Meisterschaft kam Dynamo beim Spitzenreiter Zenit St. Petersburg über ein 0:0 nicht hinaus.

Damit belegt der Klub aus der Hauptstadt nach 27 Spielen mit insgesamt 51 Punkten und drei Zählern Rückstand auf St. Petersburg weiterhin den dritten Rang. Kuranyi stand in der Anfangself und absolvierte die gesamte Spielzeit.

Die Tabelle der Premier Liga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung