Peter Schöttel Pacult-Nachfolger bei Rapid Wien

SID
Montag, 16.05.2011 | 13:47 Uhr
Trainerwechsel: Der Nachfolger von Peter Pacult bei Rapid Wien steht nun fest
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Der österreichische Rekordmeister Rapid Wien hat Peter Schöttel als neuen Trainer verpflichtet und diesen mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet.

Der österreichische Fußball-Rekordmeister Rapid Wien hat Peter Schöttel als neuen Trainer verpflichtet und diesen mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Er wird Nachfolger von Peter Pacult, der in der neuen Spielzeit RB Leipzig trainiert und aufgrund der Verhandlungen mit den Sachsen entlassen worden war.

Schöttel ist mit 436 Begegnungen Rekordspieler von Rapid und war außerdem auch schon drei Jahre lang auch Sportmanager beim Renommierklub.

Peter Schöttel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung