Nach Tod eines Lazio-Fans

Auftakt im Berufungsprozess

SID
Mittwoch, 01.12.2010 | 12:34 Uhr
Im Spiel zwischen Parma und Lazio Rom zeigen die Fans ein Banner in Erinnerung an Gabriele Sandri
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

In Florenz hat der Berufungsprozess zum Tod eines Fans des italienischen Erstligisten Lazio Rom im November 2007 begonnen. Der 27-jährige Gabriele Sandri war durch eine Kugel aus der Schusswaffe eines Verkehrspolizisten auf einer Autobahnraststätte unweit von Arezzo getötet worden.

Der Beamte war im Juli 2009 in erster Instanz wegen fahrlässiger Tötung zu sechs Jahren Haft verurteilt worden und legte dagegen Berufung ein.

Federico Bagattini, Rechtsanwalt des Polizisten Luigi Spaccarotella, forderte vor Gericht den Freispruch seines Mandanten. Der tödliche Schuss habe sich versehentlich aus der Dienstwaffe des Polizisten gelöst.

Der Beamte war vor Gericht nicht anwesend. Der Polizist hatte bisher stets behauptet, er habe erst einen Warnschuss in die Luft abgegeben, der zweite Schuss habe sich dann beim Laufen gelöst. Er habe auf "niemanden gezielt".

Auseinandersetzung auf einem Rastplatz

Der Polizist hätte laut Vorschrift nach dem ersten Warnschuss die Dienstwaffe weglegen sollen. Die abgefeuerte Kugel war den Ermittlungen zufolge durch die Heckscheibe in Sandris Auto eingedrungen. Die Familienangehörigen des Opfers behaupten, dass der Polizist gezielt auf Sandri geschossen habe.

Der Lazio-Fan befand sich mit Freunden auf dem Weg zum Auswärtsspiel seines Klubs gegen Inter Mailand auf einem Autobahnrastplatz. Dort war es dann zu Auseinandersetzungen mit einer Fan-Gruppe von Rekordmeister Juventus Turin gekommen.

Nach Sandris Tod kam es vor vielen Spielen zu schweren Ausschreitungen und Angriffen auf die Ordnungskräfte. Mehrere Polizisten wurden verletzt. Eine Gruppe von etwa 400 Hooligans hatte seinerzeit sogar eine Polizeikaserne in Rom angegriffen.

Toter Lazio-Fan: Sechs Jahre Haft für Polizisten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung