Fussball

Frei hört 2011 in der Nationalelf auf

SID
77 Spiele, 44 Treffer - so lautet die Länderspielbilanz von Alexander Frei
© Getty

Mit Alexander Frei hat der erfolgreichste Stürmer aus der Schweizer Nationalelf seinen Rücktritt für Juni 2011 angekündigt. Frei will sich künftig auf den FC Basel konzentrieren.

Ottmar Hitzfeld verliert in der Schweiz seinen erfolgreichsten Stürmer. Alexander Frei hat für Juni 2011 seinen Rücktritt aus der von Hitzfeld trainierten Nationalmannschaft der Eidgenossen angekündigt. Der ehemalige Dortmunder will sich ab der Saison 2011/12 ganz auf sein Engagement beim Schweizer Meister FC Basel konzentrieren.

Nach den Pfiffen der Fans gegen Frei beim 4:1-Sieg in der EM-Qualifikation gegen Wales am 12. Oktober in Basel war über einen sofortigen Rücktritt des 31-Jährigen spekuliert worden.

Frei, der in 77 Länderspielen 40 Tore erzielt hat, wählte aber einen Termin, "der den Verantwortlichen genügend Zeit lässt, personelle Alternativen zu suchen und zu finden".

Alexander Frei im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung