Zidanes Sohn könnte für Spanien spielen

SID
Dienstag, 07.09.2010 | 18:33 Uhr
Zinedine Zidane (m.) mit seinen Söhnen. Er selbst machte 108 Länderspiele für Frankreich
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Der 15 Jahre alte Sohn von Frankreichs ehemaligem Weltstar Zinedine Zidane könnte in Zukunft für die spanische Nationalmannschaft auflaufen.

Enzo Zidane, einer von vier Söhnen des Weltmeisters von 1998, gehört bereits zu den Stars in der Jugendmannschaft des spanischen Rekordmeisters Real Madrid, dem Ex-Verein seines Vaters Zinedine Zidane.

"Wenn er in eine Nationalmannschaft berufen wird, fälle ich die Entscheidung", wurde Zidane senior in der spanischen Sporttageszeitung "AS" zitiert: "Wenn Spanien ihn beruft, ist es genauso gut, wie wenn es Frankreich macht", sagte der ehemalige Star der Königlichen, dessen Ehefrau Veronique spanische Wurzeln hat.

Die spanische Nationalmannschaft im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung