International

Karel Jarolim wieder Trainer von Slavia Prag

SID
Mittwoch, 02.06.2010 | 19:00 Uhr
Karel Jarolim war auch als Spieler drei Mal für Slavia Prag aktiv
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Drei Monate nach seiner Entlassung ist Karel Jarolim, Vater von Hamburgs David Jarolim, auf den Trainerstuhl bei Slavia Prag zurückgekehrt.

Karel Jarolim ist drei Monate nach seiner Entlassung beim tschechischen Erstligisten Slavia Prag auf den Trainerposten zurückgekehrt. Damit übernimmt der Vater von David Jarolim, Kapitän vom Hamburger SV, zum dritten Mal bei Slavia das Ruder.

Der 53-Jährige war bereits von 1999 bis 2001 als Trainer beim Klub aus der tschechischen Hauptstadt engagiert, 2005 kehrte Jarolim zum ersten Mal zurück.

Rückkehr nach nur drei Monaten

Nach einer anhaltenden sportlichen Misere in der abgelaufenden Saison mit nur acht Siegen nach 22 Spielen hatte der Klub Jarolim im März vor die Tür gesetzt.

Jetzt machten die Verantwortlichen von Slavia ihren Schritt rückgängig.

Nach der Trennung von Jarolim, der mit dem Klub 2008 und 2009 Meister wurde und die Qualifikation für die Champions League schaffte, hatte Klub-Scout Frantisek Cipro zum dritten Mal das Amt des Cheftrainers bei Slavia übernommen.

Robert Kovac beendet Karriere

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung