International

Kuranyi besucht Dynamo Moskau

SID
Samstag, 15.05.2010 | 20:19 Uhr
Stiller Beobachter: Kevin Kuranyi
© sid
Advertisement
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Der Ex-Schalker Kevin Kuranyi hat sich ein Spiel seines neuen Arbeitgebers Dynamo Moskau angesehen. Der Stürmer sah einen 2:0-Sieg gegen Alania Wladikawkas.

Kevin Kuranyi hat seinem neuen Arbeitgeber besucht und sich gleich ein Liga-Spiel des russischen Erstligisten Dynamo Moskau angesehen.

Der 28-Jährige saß am Samstag beim 2:0 Dynamos gegen Alania Wladikawkas auf der Ehrentribüne und zeigte sich begeistert von der russischen Hauptstadt. "Das ist ein Traum hier", erklärte Kuranyi.

Der 52-malige Nationalpieler kehrt Vizemeister Schalke 04 nach fünf Jahren den Rücken und tritt am 1. Juli bei Moskau seinen Dienst an.

Vertrag bis 2013

Kuranyi unterschrieb einen Drei-Jahres-Vertrag bis 2013 und soll pro Jahr sechs Millionen Euro netto verdienen. Bis zum 30. Juni steht der Stürmer noch bei den Königsblauen unter Vertrag.

Mit 18 Toren in der abgelaufenen Saison hatte Kuranyi maßgeblich Anteil am sportlichen Erfolg der Schalker, die bis zum vorletzten Spieltag ernsthafter Konkurrent von Meister Bayern München waren.

Für die WM in Südafrika wurde der frühere Stuttgarter aber von Bundestrainer Joachim Löw nicht berücksichtigt.

Kevin Kuranyi im Steckbrief

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung