International

Drei Spiele Platzsperre für ZSKA Sofia

SID
Dienstag, 23.03.2010 | 10:58 Uhr
ZSKA Sofia muss drei Heimspiele vor leeren Rängen austragen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Bulgariens Vizemeister ZSKA Sofia ist vom Verband mit einer Platzsperre für drei Spiele belegt worden. Hooligans hatten beim Auswärtsspiel in Mezdra für einen Spielabbruch gesorgt.

Der bulgarische Vizemeister ZSKA Sofia muss seine kommenden drei Spiele auf neutralem Grund austragen.

Die bulgarische Fußball-Union BFU reagierte damit auf die Ausschreitungen von ZSKA-Hooligans, die während des Auswärtsspiels des 31-maligen Meisters am vergangenen Sonntag bei Lokomotive Mezdra den Platz gestürmt hatten.

Zudem muss ZSKA 15.000 Euro Strafe zahlen. Die Aktion der etwa 100 Gästefans hatte beim Stand von 1:0 für Mezdra in der 65. Minute zum Abbruch des Spiels geführt.

Alle News und Infos zum Internationalen Fußball

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung