International

Okocha will "Vize-Amt" im nigerianischen Fußball

SID
Dienstag, 02.02.2010 | 15:28 Uhr
Der Ex-Frankfurter Jay-Jay Okocha absolvierte 75 Länderspiele für sein Heimatland Nigeria
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Augustine "Jay-Jay" Okocha bewirbt sich um das Amt des Vize-Präsidenten im nigerianischen Fußball-Verband (NFF). Okocha absolvierte 75 Länderspiele für die "Super Eagles".

Der frühere Bundesliga-Profi Augustine "Jay-Jay" Okocha will Vize-Präsident des nigerianischen Fußball-Verbands (NFF) werden

Der ehemalige Spielmacher von Eintracht Frankfurt, der 75 Länderspiele für Nigeria absolvierte und die Nationalmannschaft bei der WM 2002 als Kapitän angeführt hatt, hat in den Medien seines Heimatlandes seine Kandidatur für die Wahl am 28. August angekündigt.

Der 36 Jahre alte Okocha, der vor rund zwei Jahren seine aktive Karriere beendete und sich als Geschäftsmann in der Haupstadt Lagos niedergelassen hat, arbeitet derzeit unter anderem in einer von der Regierung eingesetzten Kommission, die sich um die optimale Vorbereitung des Nationalteams auf die WM in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) kümmern soll.

Alles News und Infos zur WM 2010

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung