Montag, 25.01.2010

International

Torhüter-Ikone Higuita beendet Karriere

Mit einem Abschiedsspiel in Medellin hat Rene Higuita seine Karriere beendet. Der frühere kolumbianische Nationaltorwart war durch seine spektakulären Paraden bekannt geworden.

Rene Higuita ließ sich bei seinem Abschiedsspiel natürlich nicht lumpen...
© Getty
Rene Higuita ließ sich bei seinem Abschiedsspiel natürlich nicht lumpen...

El Loco Rene Higuita hat sich von der Fußball-Bühne verabschiedet. Der frühere kolumbianische Nationaltorhüter beendete mit einem Abschiedsspiel in Medellin endgültig seine Karriere. Dabei zeigte der 43-Jährige nochmal sein ganzes Repertoire an Kunststücken.

So ließ es sich der frühere WM-Teilnehmer nicht nehmen, seinen berühmten "Scorpion" zu zeigen. In einem Länderspiel gegen England hatte Higuita 1995 im Wembley-Stadion eine der spektakulärsten Paraden der Fußballgeschichte gezeigt. Anstatt einen Fernschuss mit den Händen zu parieren, ließ sich Higuita kopfüber nach vorne fallen und wehrte den Ball auf der Torlinie mit beiden Hacken ab.

Gedenken an Escobar

Internationale Größen wie die WM-Teilnehmer Alex Aguinaga (Ecuador) und Carlos Valderrama (Kolumbien) waren zum Abschied Higuitas nach Medellin gekommen. Begonnen hatte das Spiel mit einer Schweigeminute für verstorbene Mitspieler wie den 1994 nach seinem Eigentor bei der WM 1994 ermordeten Nationalspieler Andres Escobar.

Higuita hatte in seiner 25-jährigen Karriere in 69 Länderspielen sogar drei Tore erzielt. Der Keeper war aber nicht nur wegen seiner spektakulären Ausflüge ins Feld bekannt. Mit einigen Kokainskandalen hatte er auch für Negativ-Schlagzeilen gesorgt.

Rene Higuita im Steckbrief

Bilder des Tages, 25. Januar
Präsentation des neuen Mercedes-Teams in Stuttgart: Da darf das Fahrer-Traumpaar Michael Schumacher (2.v.l.) und Nico Rosberg (2.v.r.) natürlich nicht fehlen
© Getty
1/10
Präsentation des neuen Mercedes-Teams in Stuttgart: Da darf das Fahrer-Traumpaar Michael Schumacher (2.v.l.) und Nico Rosberg (2.v.r.) natürlich nicht fehlen
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers.html
Roger Federer steht bei den Australian Open im Viertelfinale: Der Schweizer ließ Lokalmatador Lleyton Hewitt beim 6:2, 6:3, 6:4 keine Chance
© Getty
2/10
Roger Federer steht bei den Australian Open im Viertelfinale: Der Schweizer ließ Lokalmatador Lleyton Hewitt beim 6:2, 6:3, 6:4 keine Chance
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=2.html
Auch die leicht bekleideten australischen Damen, die Publikumsliebling Hewitt lautstark unterstützten, konnten den Fed-Express nicht stoppen
© Getty
3/10
Auch die leicht bekleideten australischen Damen, die Publikumsliebling Hewitt lautstark unterstützten, konnten den Fed-Express nicht stoppen
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=3.html
Verhöhnung kann durchaus kreativ sein: Marco Materazzi, der Schelm, feiert doch tatsächlich den 2:0-Derbysieg über den AC Milan mit Berlusconi-Maske
© Getty
4/10
Verhöhnung kann durchaus kreativ sein: Marco Materazzi, der Schelm, feiert doch tatsächlich den 2:0-Derbysieg über den AC Milan mit Berlusconi-Maske
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=4.html
Die New Orleans Saints stehen zum ersten Mal im Super Bowl der NFL. Garrett Hartley entschied die Partie gegen Minnesota mit einem Field Goal in der Overtime
© Getty
5/10
Die New Orleans Saints stehen zum ersten Mal im Super Bowl der NFL. Garrett Hartley entschied die Partie gegen Minnesota mit einem Field Goal in der Overtime
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=5.html
Die Vorfreude auf das US-amerikanische Sportereignis schlechthin ist ungebrochen groß: Manch ein Fan verliert vor lauter Super-Bowl-Sternen da schon mal den Durchblick
© Getty
6/10
Die Vorfreude auf das US-amerikanische Sportereignis schlechthin ist ungebrochen groß: Manch ein Fan verliert vor lauter Super-Bowl-Sternen da schon mal den Durchblick
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=6.html
Serena Williams hatte bis auf ihren Ausrutscher auf den Hosenboden keine Probleme mit Samantha Stosur: 6:4, 6:2 hieß es am Ende. Viertelfinaleinzug bei den Australian Open!
© Getty
7/10
Serena Williams hatte bis auf ihren Ausrutscher auf den Hosenboden keine Probleme mit Samantha Stosur: 6:4, 6:2 hieß es am Ende. Viertelfinaleinzug bei den Australian Open!
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=7.html
Creed McTaggart steht Kopf. Der australische Surfer zeigt sein Können bei den Junioren-Weltmeisterschaften am Piha Beach, Neuseeland
© Getty
8/10
Creed McTaggart steht Kopf. Der australische Surfer zeigt sein Können bei den Junioren-Weltmeisterschaften am Piha Beach, Neuseeland
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=8.html
In der NBA wurde auch gespielt: Kobe Bryant (l.) konnte trotz 27 Punkten die knappe 105:106-Niederlage gegen die Toronto Raptors nicht verhindern
© Getty
9/10
In der NBA wurde auch gespielt: Kobe Bryant (l.) konnte trotz 27 Punkten die knappe 105:106-Niederlage gegen die Toronto Raptors nicht verhindern
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=9.html
Auch im Cricket gibt es Überflieger. Nelson Bolan, Nationalspieler der Westindischen Inseln, beweist das und hebt ab
© Getty
10/10
Auch im Cricket gibt es Überflieger. Nelson Bolan, Nationalspieler der Westindischen Inseln, beweist das und hebt ab
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=10.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.