Ghana nach Zittersieg im Finale

SID
Dienstag, 13.10.2009 | 18:22 Uhr
Ghana darf sich über den Finaleinzug bei der U-20-WM freuen
© Getty
Advertisement
Primera División
Girona -
Getafe
Eredivisie
Sparta -
Feyenoord
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Eredivisie
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Nantes -
Angers
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
West Bromwich -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Es schien wie eine klare Angelegenheit. Ghana führte im Halbfinale der U-20-WM mit 2:0, doch die Ungarn kämpfen sich im zweiten Duchrgang zurück und brachten den Favoriten zum Wanken, konnte ihn aber nicht stürzen.

Ghanas Fußball-Junioren stehen als erstes Team im Finale der U-20-WM in Ägypten. Die Afrikaner setzten sich im Halbfinale gegen Ungarn in Kairo mit 3:2 (2:0) durch und erreichten zum dritten Mal nach 1993 und 2001 das WM-Endspiel in dieser Altersklasse.

Gegner am Freitag ist der Sieger des zweiten Halbfinals am Dienstag zwischen Deutschland-Bezwinger Brasilien und Costa Rica. Seit der ersten Ausgabe der U-20-WM 1977 in Tunesien hat noch kein afrikanisches Land den Titel gewonnen.

Neben Ghana erreichte noch Nigeria (1989 und 2005) zwei Endspiele, verlor diese aber ebenfalls. Überragender Spieler bei Ghana war am Dienstag Dominic Adiyiah, der mit seinen beiden Treffern zum 2:0 (20., 32.) den Grundstein zum Sieg legte.

Hier das Spiel im LIVE-TICKER zum Nachlesen:

93.: Abpfiff!!! Ghana siegt mit 3:2 gegen Ungarn und steht im Finale der U-20-WM!

92.: Wechsel bei Ghana: Quansah geht und für ihn kommt Awako!

91.: Badu fast mit dem 4:2 für Ghana. Sein Kracher aus 30 Metern geht oben-rechts an die Latte!

90.: Es werden 3 Minuten Nachspielzeit angezeigt!

87: Die letzten Minuten versprechen pure Spannung! Ghana wirkt wie ein angezählter Boxer!

84.: Tor für Ungarn, 3-2, Balajti! Hoher Ball von links durch Varga an das rechte Sechzehnereck. Der Bal kommt zu Balajti, der sich im Zweikampf behauptet, in den Strafraum geht und aus 6 Metern den Ball locker ins Tor schiebt!

80.: TOR für Ghana, 3-1, Quansah! Quansah bekommt am rechten Sechzehnereck den Ball und zimmert ihn mit Gewallt in den rechten Winkel! Der Ball springt von der Latte ins Tor!

78.: Chance Ungarn!!!! Flanke von rechts durch Simon auf den zweiten Pfosten. Szabo ist komplett blank, legt setzt seinen Kopfball aber links neben das Tor. Wieder den Ausgleich verschenkt!

77.: Wechsel bei Ghana: Agyermang kommt für Ayew!

76.: Chance Ungarn: Fast der Ausgleich für Ungarn!!! Fuctas tankt sich von links in den Strafraum und legt auf den Sechzehner zu Varga ab. Dessen Gewaltschuss geht aber knapp übers Tor!

74.: TOR für Ungarn, 2-1, Futacs! Futacs spielt im Ghanaischen Sechzehner einen Doppelpass mit Simon und schiebt den Ball locker mit links aus 8 Metern unhaltbar in die linke Ecke! Der Anschluss ist geschafft!

72.: Wechsel bei Ungarn: Futacs kommt für Korcsmar.

70.: Hereingabe von links durch Varga, doch sein scharfer Bal auf den zweiten Pfosten findet keinen Abnehmer.

68.: Der Schwung von Beginn der zweiten Halbzeit ist verflogen. Beide Teams spielen gerade einen lockeren Stiefel!

65.: Gelb Für Ungarn. Korscamar sieht Gelb für ein dummes Foul am Mittelkreis!

64.: Varga mit einer Direktabnahme 20 Meter vor dem Ghanaischen Tor! Der Ball geht aber 1 Meter am rechten Pfosten vorbei!

61.: Wenn Ghana das Tempo anzieht und sei es nur in einzelnen Situation, wird schnell der Klassenunterschied zwischen den beiden Teams deutlich!

59.: Schuss in Richtung Tor von Ungarn durch Osei. Aber 3 Meter drüber!

57.: Von den überragenden Ghanaern der ersten Halbzeit ist momentan nicht viel zu sehen.

55.: Gelbe Karte für Ungarn: Debreceni sieht den Gelben Karton.

52.: Im Gegenzug ist Addy auf und davon. Er wird aber in letzten Moment am Abschluss gehindert. Das hätte das 3:0 sein müssen!

51.: Freistoß vom linken Strafraumeck für Ungarn...Giosztonyi bringt den Ball mit rechts auf den zweiten Pfosten. Doch Baljati scheitert freistehend am rechten Pfosten. Kläglich!

50.: Bei Ghana kehrt der Schlendrian ein. Das kommt Ungarn entgegen, die jetzt mehr Druck machen.

47.: Gosztonyi mit der ersten Möglichkeit für Ungarn, doch sein Schuss aus 18 Metern halb-rechts geht knapp am linken Pfosten vorbei.

46.: Der Platz scheint nicht im besten Zustand zu sein. Hoher Rasen und oft verspringt der Ball.

46.: Wechsel bei Ungarn: Nemeth geht und für ihn kommt Balajati!

46.: Wechsel bei Ungarn: Presinger geht und für ihn kommt Varga!

46.: Weiter geht es im ersten Halbfinale.

  • Halbzeit-Infos: Ghana hat beeindruckende 62 Prozent Ballbesitz!

45.: Halbzeitpfiff in Kairo. Ghana führt verdient mit 2:0 gegen chancenlose Ungarn.

44.: Addy zeigt Zambo auf links, was man alles mit dem Ball machen kann. Einige Ungarn werden in der Pause einen Kompass benötigen um den Weg in die Kabine zu finden.

43.: Ungarn kann einem fast schon Leid tun. Die Europäer stehen Ghana hilflos gegenüber!

41.: Chance Ghana: Wieder Flanke von rechts und aus der Drehung kommt Adiyiah 15 Meter zentral vor dem Tor zum Abschluss. Nur Millimeter am rechten Pfosten vorbei.

39.: Chance Ghana: Osei spielt zwei Ungarn am Sechzehner schwindelig und versucht es mit einem Flachschuss in die linke Ecke. Ungarns Torwart Gulacsi kann den Ball abwehren.

38.: Ungarns linker Verteidiger Simon muss behandelt werden - er kann aber weiterspielen.

36.: Klasse Solo von Ayew, doch sein Schuss aus 7m halb-linker Position wird noch geblockt!

33.: Man bekommt sogar das Gefühl, dass Ghana nicht am Limit spielt.

30.: TOR für Ghana, 2-0, Adiyiah! Schöne Flanke von rechts durch Inkoom auf den langen Pfosten. Dort setzt sich Adiyiah durch und köpf unhaltbar in die linke Ecke ein. Tor Nr. 8 für Adiyiah!

28.: Schade Osei. Sein 8-facher Übersteiger wird nicht belohnt und er stolpert über den Ball.

26.: Ghana ist fußballerisch die klar bessere Mannschaft!

23.: Chance Ghana: Doppelpass 18 Meter vor dem Tor zwischen Osei und Adiyiah, Osei kommt aus 17 Metern zum Abschluss. Direkt auf den Torwart!

20.: Chance Ghana: Ayew schließt aus 16 Metern zentraler Position ab. Der Ball ist aber ungefährlich und direkt auf den Torwart.

17.: Eine Flanke von rechts durch Gosztonyi ist sichere Beute für Ghanas Nr.1 Agei.

15.: Ungarn steht noch sehr Tief, aber Ghana findet immer wieder Wege den Defensiv-Block zu sprengen.

12.: Gelb für Ghana: A. Badu bekommt die Gelbe Karte wegen Foulspiel.

10.: TOR für Ghana, 1-0, Adiyiah! Ayew spielt den Torwart aus und spitzelt den Ball aus spitzem Winkel von links aufs Tor. Adiyiah drückt den Ball nur noch über die Linie! Es ist bereits Adiyiahs 7. Tor bei der WM.

4.: Ghana bestimmt den Ball und den Gegner. Ungarn versucht aus einer starken Defensive zu kontern.

1. : Anstoß hat Ghana. Schiedsrichter ist der Uruguayer Jorge Larrionda.

 

  • Ghana konnte bereits 13 Tore in 5 Spielen erzielen
  • Ungarn musste in beiden K.O.-Rundenspielen in die Verlängerung
  • Beide Halbfinal-Partien finden im International Stadon von Kairo statt.

Die Aufstellungen:

Ghana: Agei, Inkom, Addo, Addy, Quansah, A. Badu, Ayew, Rabiu, Osei, Addae, Adiyiah

Ungarn: Gulacsi, Szabo, Kiss, Debreceni, Korcsmar, Simon, Nemeth, Presinger, Zambo, Simon, Gosztonyi

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung