Finke bei den Red Diamonds vor dem Aus

SID
Dienstag, 25.08.2009 | 11:40 Uhr
Volker Finke arbeitet seit 1. Januar 2009 als Trainer bei den Urawa Red Diamonds
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Volker Finke steht beim japanischen Klub Urawa Red Diamonds vor der Entlassung. "Er ist als Trainer nicht qualifiziert", so der Präsident des japanischen Verbandes Motoaki Inukai.

Nach sechs Pleiten in Folge und einer groben Unsportlichkeit steht der deutsche Trainer Volker Finke beim japanischen Erstligisten Urawa Red Diamonds vorzeitig vor dem Aus.

"Wie tief sind wir gesunken? Es ist ein großes Unglück für die Spieler, unter so einem Coach arbeiten zu müssen. Er ist als Trainer nicht qualifiziert", sagte der aufgebrachte Motoaki Inukai, Präsident des japanischen Fußball-Verbandes.

Finke fordert: "Lass dich fallen"

Grund für die Aufregung im Land der aufgehenden Sonne: Der frühere Freiburger Bundesliga-Coach hatte am vergangenen Samstag seinen Spieler Sergio Escudero nach dem 1:2 gegen Hiroshima heftig dafür kritisiert, dass er sich nach einem Körperkontakt im Strafraum nicht hatte fallen lassen, um einen Elfmeter rauszuholen.

"Das ärgert mich am meisten. Er wird gefoult und lässt sich nicht fallen. Ich werde ihm eine Fair-Play-Medaille überreichen", hatte der 61-Jährige erklärt.

Wie lange ist Finke noch Trainer?

Für JFA-Präsident Inukai ein in Japan nicht zu respektierendes Verhalten. "Es ist hoffnungslos. Ich kann immer noch nicht glauben, dass er das gesagt hat. Er sollte Spielern mehr beibringen, als sich einfach nur im Strafraum fallen zu lassen", sagte Inukai.

Möglicherweise hat sich das Problem in Nippon allerdings bald von selbst gelöst. Finke hat kaum noch eine Zukunft beim Meister von 2006 und asiatischen Champions-League-Sieger von 2007. Nach sechs Niederlagen in Folge hat Urawa bereits 16 Punkte Rückstand auf die Tabellenspitze.

News und Hintergründe zum internationalen Fußball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung