Lescott: Nun doch ManCity?

Von SPOX
Dienstag, 11.08.2009 | 19:58 Uhr
Joleon Lescott (l.) hat für den FC Everton in 112 Premier League-Spielen 14 Tore erzielt
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Manchester City lässt bei Joleon Lescott nicht locker, der Schweizer Philippe Senderos ist begehrt und Brede Hangeland könnte den Hühnen ersetzen. Außerdem streckt Milan seine Fühler nach Gareth Bale aus und die Toffees sind heiß auf einen Beniner.

Tauziehen um Lescott: Eigentlich erklärte Everton-Boss David Moyes seinen Verteidiger Joleon Lescott für unverkäuflich. Doch Manchester City lässt nicht locker, will den Nationalspieler noch vor der Saisoneröffnung am Samstag zu den Citizens holen. Das Angebot: Rund 21 Millionen Euro - weitere leistungsabhängige Zahlungen sind in Aussicht gestellt.

Sessegnon auf die Insel? Wieder Everton: Klub-Boss Moyes bietet Paris St. Germain fast 15 Millionen Euro für Spielmacher Stephane Sessegnon. Mit dem Beniner soll endlich der Schritt unter die Top-4-Klubs der Premier League gelingen. Auch Arsenal, Chelsea, Liverpool und Manchester City haben den 25 Jahre alten Mittelfeldspieler bereits beobachtet.

Everton will Senderos: Auch der Schweizer Philippe Senderos soll in den Goodison Park kommen. Der Zeitung "The Independet" sagte Moyes, dass er den Gunners schon vor geraumer Zeit ein Angebot gemacht hat und nun auf einen baldigen Transfer hofft, um mit dem Schweizer die Defensive der Toffees zu verstärken.

Hangeland für Senderos? Arsene Wenger hat bereits Brede Hangeland als Ersatz für Senderos im Visier. Fulham fordert knapp 16 Millionen Euro für den Hühnen. Die Chancen für einen Wechsel stehen nicht schlecht, da sich Roy Hodgsen bereits nach einem neuen Verteidiger umgesehen hat: Im Gespräch sind der Däne Magnus Troest vom FC Genua sowie Robert Huth aus Middlesbrough.

Milan rudert zurück: Gareth Bale von Tottenham Hotspur stand auf der Einkaufsliste des AC Milan. Doch aus einem Kauf wird wohl vorerst nichts. Die Spurs forderten 13 Millionen für das walisische Nachwuchstalent - zuviel für den Geschmack der Rossoneri. Diese möchten den Spieler nun ausleihen.

Alle News und Gerüchte aus dem internationalen Fußball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung