Pirlo zu Chelsea: Fast perfekt?

Von SPOX
Samstag, 01.08.2009 | 12:23 Uhr
Andrea Pirlo hat für Italien bislang 59 Länderspiele absolviert
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Andrea Pirlo steht angeblich kurz vor einem Wechsel zum FC Chelsea, Liverpool hat einen Spanier und einen Italiener im Auge und Arsenal denkt über die Verpflichtung einer Legende nach.

Beim Audi-Cup in München war für den AC Milan überhaupt nichts zu holen. Beim 1:4 gegen den FC Bayern waren die Rossoneri völlig überfordert, und auch beim Spiel um Rang 3 gegen die Boca Juniors verließ Milan den Platz als Verlierer.

Bis zum Saisonstart am 23. August hat das Team von Ancelotti-Nachfolger Leonardo also noch viel zu tun - könnte dann allerdings ohne einen Schlüsselspieler da stehen. Denn der Wechsel von Andrea Pirlo zum FC Chelsea wird immer konkreter.

Berater zu Gesprächen in London

Wie die Milan-nahe Zeitung "Il Giornale" berichtet, bieten die Blues dem 30-jährigen Mittelfeldspieler einen Vierjahresvertrag mit einem jährlichen Verdienst von sieben Millionen Euro. Als Ablöse sind rund 20 Millionen Euro im Gespräch.

Laut  "Il Giornale" weilt Pirlo-Agent Tulio Tinit bereits seit Freitag zu Gesprächen in London. Am Montag soll Pirlo dann folgen, um den Deal perfekt zu machen.

Villa zu den Reds: Seit etlichen Wochen zieht sich der mögliche Wechsel von Xabi Alonso vom FC Liverpool zu Real Madrid nun schon hin. Sollte der Transfer tatsächlich noch über die Bühne gehen, wissen die Reds laut "The Sun" schon genau, was sie mit den 35 Millionen, die der Verkauf bringen soll, machen werden.

Dann nämlich soll David Villa vom FC Valencia an die Anfield Road gelockt werden, um dort mit Fernando Torres den spanischen EM-Sturm zu bilden. Demnach ist Liverpool-Coach Rafa Benitez optimistisch, den 27-Jährigen auf die Insel holen zu können.

Doch Benitez hat angeblich auch schon einen Alternativ-Plan, sollte es mit einem Wechsel Villas nichts werden. Dann soll Alberto Aquilani vom AS Rom kommen und den Platz von Xabi Alonso im Mittelfeld einnehmen.

Vieria zu den Gunners: Neun Jahre spielte Patrick Vieira für den FC Arsenal, bevor der Franzose bei Juventus Turin eine neue Herausforderung suchte. Richtig glücklich wurde der mittlerweile 33-Jährige allerdings weder bei den Bianconeri noch zuletzt bei Inter Mailand.

Nun könnte der Mittelfeldspieler zu den Gunners zurückkehren. "Er ist eine Option. Wir schließen nicht aus, dass er kommt", sagte Arsenal-Coach Arsene Wenger. "Patrick ist eine Legende hier. Wenn er selbst die Wahl hätte, würde er gerne zurückkommen."

Wenger weiter: "Nun müssen wir allerdings erstmal beurteilen, ob wir ihn für unseren Kader brauchen. Er hat eine schwere Zeit hinter sich, denn er war zuletzt lange verletzt."

Alle Transfers der Premier League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung