N'Kono beerbt Pfister als Kamerun-Coach

SID
Dienstag, 02.06.2009 | 16:58 Uhr
Thomas N'Kono erreichte mit Kamerun 1990 das Viertelfinale der WM in Italien
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Thomas N'kono hat auf Interimsbasis das Traineramt von Otto Pfister bei der Nationalelf Kameruns übernommen. N'kono erreichte mit Kamerun 1990 sensationell das WM-Viertelfinale.

Kameruns Torwart-Ikone Thomas N'kono hat bei den Afrikanern auf Interimsbasis die Nachfolge des deutschen Fußball-Lehrers Otto Pfister als Nationaltrainer übernommen.

Das bestätigte ein Sprecher des Sportministeriums der französischen Nachrichtenagentur afp vor Kameruns nächstem Qualifikationsspiel zur Afrikameisterschaft 2010 am Samstag in Jaunde gegen Marokko. "N'kono ist berufen worden, für die Mannschaft zu sprechen, denn wir befinden uns in einer schweren Krise", sagte der Beamte.

Pfister tritt zurück

Pfister war in der Vorwoche aus Protest gegen Entscheidungen in Bezug auf seine Mitarbeiter-Auswahl bei den "unbezähmbaren Löwen" zurückgetreten.

Der 53-Jährige N'kono, der sowohl bei Kameruns WM-Debüt 1982 in Spanien als auch beim sensationellen Einzug der Afrikaner ins WM-Viertelfinale 1990 in Italien zwischen den Pfosten gestanden hatte, gehört seit mehreren Jahren als Torwart-Trainer dem Betreuerstab von Kameruns Nationalmannschaft an.

News und Hintergründe zum internationalen Fußball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung