St. Etienne hat keine Lust auf Werder

SID
Montag, 16.03.2009 | 17:45 Uhr
Coach Perrin will gegen Bremen ausscheiden: "Der UEFA-Cup ist so eine lästige Aufgabe."
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Dem AS St. Etienne passt das UEFA-Cup-Achtelfinal-Rückspiel gegen Werder Bremen nicht in den Terminkalender. "Der UEFA-Cup ist so eine lästige Aufgabe", so Trainer Alain Perrin.

Bundesligist Werder Bremen kann offenbar schon vor dem Achtelfinal-Rückspiel des UEFA-Cups am kommenden Mittwoch beim AS St. Etienne für die Runde der letzten Acht planen.

"Der UEFA-Cup ist so eine lästige Aufgabe. Wir werden im Spiel gegen Werder gar nicht versuchen, die nächste Runde zu erreichen. Immer wenn wir auf internationaler Bühne gespielt haben, reichte es für uns im nächsten Ligaspiel nur zu einem Remis oder einer Niederlage", wird St. Etiennes Coach Alain Perrin in der französischen Sportzeitung L'Equipe zitiert.

Nach einer 0:1-Niederlage bei Grenoble Foot 38 rutschten die Franzosen am vergangenen Wochenende auf einen Abstiegsplatz in der Ligue 1.

"Wenn wir das UEFA-Cup-Viertelfinale erreichen, sind wir in echter Gefahr. Ich will nicht, dass wir aufgrund des UEFA-Pokals weiter Punkte verschwenden", meinte Perrin. Das Hinspiel hatte Werder im heimischen Weserstadion mit 1:0 gewonnen.

Das UEFA-Cup-Achtelfinale im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung