Gerrard: Ein Leben lang Liverpool

Von SPOX
Mittwoch, 25.03.2009 | 12:29 Uhr
Mittlerweile ein Herz und eine Seele: Liverpool-Coach Rafael Benitez (l.) und Steve Gerrard
© Getty
Advertisement
Ligue 1
Live
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Live
Arsenal -
Man City
League Cup
Live
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Live
Lüttich -
Brügge
Serie A
Live
Juventus -
Atalanta
Superliga
Live
Kopenhagen -
Odense
Primera División
Live
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
Superliga
Union SF -
Colon
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
Ligue 1
Nizza -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Premier League
Burnley -
Everton
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Udinese -
Florenz
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Ligue 1
Montpellier -
Lyon
Superliga
Brøndby -
Odense BK
Primera División
Real Sociedad -
Alaves
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
Ligue 1
Marseille -
Nantes
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
Championship
Leeds -
Wolverhampton

Der Vertrag von Steve Gerrard beim FC Liverpool läuft noch bis 2011. Der Kapitän denkt aber bereits jetzt über eine vorzeitige Verlängerung und sogar ein Karriere-Ende an der Mersey nach. Entscheidenden Anteil an Gerrards Zukunftsplänen hat der Trainer.

4:0 gegen Real Madrid, 4:1 bei Manchester United, 5:0 gegen Aston Villa - der FC Liverpool ist in bestechender Form und neben dem FC Barcelona Topfavorit auf den Gewinn der Champions League. 

Kapitän Steve Gerrard ist momentan so "happy" bei den Reds, dass er sich vorstellen kann, seine Karriere in Liverpool zu beenden.

"Benitez ist ein Winner-Typ"

"Ich habe noch zwei Jahre Vertrag. Wenn es eine Chance gibt, diesen zu verlängern, werde ich das sicherlich tun. Ich erlebe derzeit die glücklichsten Momente meiner Karriere. Wir haben ein absolutes Topteam mit vielen Weltklassespielern. Außerdem haben wir einen Trainer, mit dem wir sehr erfolgreich sein können", sagte Gerrard.

Liverpools Coach Rafa Benitez hat seinen Vertrag letzte Woche bis 2014 verlängert. Dies hat Gerrards Entschluss beflügelt.

"Der Trainer ist ein Winner-Typ. Mein Verhältnis zu Benitez war nicht immer toll. Aber das lag hauptsächlich an mir. Ich war sauer, als er mich ins rechte Mittelfeld verbannt hat, anstatt für das Team das Beste daraus zu machen. Aber mittlerweile sind wir beide ein bisschen wie Pech und Schwefel", erklärte der englische Nationalspieler.

Manchester bleibt Favorit

Gerrards größter Wunsch ist, den Liverpool-Fans endlich den ersten Meistertitel seit 1990 zu schenken.

"Manchester United bleibt Favorit. Wenn sie ihr Nachholspiel gewinnen (gegen den FC Portsmouth, d. Red.), haben sie vier Punkte Vorsprung. Wir müssen den Druck weiterhin aufrechthalten und zuschlagen, sollte United patzen."

Keiner besser als Liverpool

Gerrard geht davon aus, dass Liverpool in den nächsten Jahren ständig um die Meisterschaft spielen wird.

"Wir waren schon ewig nicht mehr so nah dran. Es war furchtbar mitanzusehen, wie Manchester und Chelsea davonzogen in den letzten Jahren. Mittlerweile sind wir aber stark genug, alle Mannschaften in der Premier League hinter uns zu lassen. Keiner spielt derzeit besser als wir."

Steve Gerrard im Steckbrief 

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung