Matthäus mit Netanja nur 1:1

SID
Freitag, 15.08.2008 | 10:37 Uhr
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Hamburg - Der neue Trainer Lothar Matthäus hat mit seinem israelischen Verein Maccabi Netanja kein erfolgreiches Debüt auf Europas Fußball-Bühne gefeiert und muss um den Einzug in den UEFA-Cup bangen.

Im Hinspiel der zweiten Europapokal-Qualifikationsrunde kam die Mannschaft des deutschen Rekord-Nationalspielers zu Hause gegen den bulgarischen Vertreter Cherno More Warna nur zu einem 1:1 (1:1). Der ehemalige Bundesliga-Profi Francis Kioyo hatte Netanja in der 26. Minute in Führung geschossen. Kurz vor der Pause gelang Warna der Ausgleich.

Kölns Ex-Trainer Hans-Peter Latour hilft hingegen nach dem 0:6 (0:2) seiner Grasshoppers Zürich bei Lech Posen aus Polen nur noch ein Wunder. "Unser Gegner hat uns in beiden Halbzeiten dominiert und auch in dieser Höhe verdient gewonnen. Unsere junge Mannschaft ist international noch nicht reif", sagte Latour. Ohnehin habe die Schweizer Meisterschaft Vorrang.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung