Donnerstag, 28.08.2008

News und Gerüchte aus Europa

Arsenal jagt Holland-Youngster

Wen sich die Königlichen in den Kopf gesetzt haben, den bekommen sie auch. Dieses Fußball-Gesetz hat seine Allgemeingültigkeit längst verloren. Nach vergeblichen Bemühungen um Cristiano Ronaldo und David Villa erhielt Real Madrid nun auch von Santiago Cazorla - oder besser gesagt von dessen Verein Villarreal - einen Korb.

© Getty

Als Antwort auf Reals Anfrage verlängerte Villarreal kurzerhand den Vertrag mit dem Mittelfeldspieler.

Wie schon der FC Valencia im Fall Villa warf nun auch Villarreal den Madrilenen wegen der Abwerbeversuche einen schlechten Stil vor.

Interesse an Joaquin 

Die dritte Schlappe auf dem Transfermarkt verschlug sogar Bernd Schuster glatt die Sprache. "Zum Thema Neuverpflichtungen sage ich nichts. Ich bin müde und gehe nun nach Hause", so der Trainer, der seit Wochen händeringend Verstärkung für sein Team sucht.

Bei Joaquin (zum Steckbrief) vom FC Valencia wollen die Königlichen nun einen neuen verzweifelten Anlauf wagen. Nach den Absagen von Ronaldo und Cazorla wäre der 27-Jährige laut "Marca" die beste Option für die reche Seite.

Robinho fast schon bei Chelsea

Einen Schlussstrich kann Real wohl auch bald unter die Personalie Robinho (zum Steckbrief) ziehen. Wie britische Medien übereinstimmend berichten, soll der Transfer des Brasilianers zum FC Chelsea binnen der nächsten 24 Stunden über die Bühne gehen.

Die Ablöse soll stolze 35 Millionen Euro betragen. "Robinho ist jung, aber er weiß bereits, wie es bei einem großen Verein zugeht. Wir sind davon überzeugt, dass sich diese Investition lohnen wird", sagte der Geschäftsführer der Blues, Peter Kenyon.

Geht alles glatt, soll Robinho bereits am Wochenende beim Londoner Derby gegen Tottenham Hotspur im Trikot der Blues auflaufen.

Die Top-15-Transfers der Topligen
Roman Pawljutschenko, von Spartak Moskau zu Tottenham Hotspur, Ablöse: 16 Millionen Euro
© Getty
1/15
Roman Pawljutschenko, von Spartak Moskau zu Tottenham Hotspur, Ablöse: 16 Millionen Euro
/de/sport/diashows/0807/Fussball/Top-15-Transfers/top-15-transfers-int.html
Miralem Sulejmani, von SC Heerenveen zu Ajax Amsterdam, Ablöse: 16,25 Millionen Euro
© Imago
2/15
Miralem Sulejmani, von SC Heerenveen zu Ajax Amsterdam, Ablöse: 16,25 Millionen Euro
/de/sport/diashows/0807/Fussball/Top-15-Transfers/top-15-transfers-int,seite=2.html
Martin Caceres, vom FC Villarreal zum FC Barcelona, Ablöse: 16,5 Millionen Euro
© Imago
3/15
Martin Caceres, vom FC Villarreal zum FC Barcelona, Ablöse: 16,5 Millionen Euro
/de/sport/diashows/0807/Fussball/Top-15-Transfers/top-15-transfers-int,seite=3.html
Marouane Fellaini , von Standard Lüttich zum FC Everton, Ablöse: 18,5 Millionen Euro
© Imago
4/15
Marouane Fellaini , von Standard Lüttich zum FC Everton, Ablöse: 18,5 Millionen Euro
/de/sport/diashows/0807/Fussball/Top-15-Transfers/top-15-transfers-int,seite=4.html
Bosingwa, vom FC Porto zu Chelsea London, Ablöse: 20,5 Millionen Euro
© Imago
5/15
Bosingwa, vom FC Porto zu Chelsea London, Ablöse: 20,5 Millionen Euro
/de/sport/diashows/0807/Fussball/Top-15-Transfers/top-15-transfers-int,seite=5.html
Luka Modric, von Dinamo Zagreb zu den Tottenham Hotspur, Ablöse: 21 Millionen Euro
© Getty
6/15
Luka Modric, von Dinamo Zagreb zu den Tottenham Hotspur, Ablöse: 21 Millionen Euro
/de/sport/diashows/0807/Fussball/Top-15-Transfers/top-15-transfers-int,seite=6.html
David Bentley, von Blackburn Rovers zu Tottenham Hotspur, Ablöse: 22 Millionen Euro
© Getty
7/15
David Bentley, von Blackburn Rovers zu Tottenham Hotspur, Ablöse: 22 Millionen Euro
/de/sport/diashows/0807/Fussball/Top-15-Transfers/top-15-transfers-int,seite=7.html
Amauri, von US Palermo zu Juventus Turin, Ablöse: 22,8 Millionen Euro
© Imago
8/15
Amauri, von US Palermo zu Juventus Turin, Ablöse: 22,8 Millionen Euro
/de/sport/diashows/0807/Fussball/Top-15-Transfers/top-15-transfers-int,seite=8.html
Jo, von ZSKA Moskau zu Manchester City, Ablöse: 24 Millionen Euro
© Getty
9/15
Jo, von ZSKA Moskau zu Manchester City, Ablöse: 24 Millionen Euro
/de/sport/diashows/0807/Fussball/Top-15-Transfers/top-15-transfers-int,seite=9.html
Robbie Keane, von Tottenham Hotspur zum FC Liverpool, Ablöse: 24,1 Millionen Euro
© Getty
10/15
Robbie Keane, von Tottenham Hotspur zum FC Liverpool, Ablöse: 24,1 Millionen Euro
/de/sport/diashows/0807/Fussball/Top-15-Transfers/top-15-transfers-int,seite=10.html
Ronaldinho, vom FC Barcelona zum AC Mailand, Ablöse: 25 Millionen Euro
© Getty
11/15
Ronaldinho, vom FC Barcelona zum AC Mailand, Ablöse: 25 Millionen Euro
/de/sport/diashows/0807/Fussball/Top-15-Transfers/top-15-transfers-int,seite=11.html
Danny, von Dynamo Moskau zu Zenit St. Petersburg, Ablöse: 30 Millionen Euro
© Getty
12/15
Danny, von Dynamo Moskau zu Zenit St. Petersburg, Ablöse: 30 Millionen Euro
/de/sport/diashows/0807/Fussball/Top-15-Transfers/top-15-transfers-int,seite=12.html
Dani Alves, vom FC Sevilla zum FC Barcelona, Ablöse: 32 Millionen Euro
© Imago
13/15
Dani Alves, vom FC Sevilla zum FC Barcelona, Ablöse: 32 Millionen Euro
/de/sport/diashows/0807/Fussball/Top-15-Transfers/top-15-transfers-int,seite=13.html
Dimitar Berbatow, von Tottenham Hotspur zu Manchester United, Ablöse: 38 Millionen Euro
© Getty
14/15
Dimitar Berbatow, von Tottenham Hotspur zu Manchester United, Ablöse: 38 Millionen Euro
/de/sport/diashows/0807/Fussball/Top-15-Transfers/top-15-transfers-int,seite=14.html
Robinho, von Real Madrid zu Manchester City, Ablöse: 40 Millionen Euro
© Getty
15/15
Robinho, von Real Madrid zu Manchester City, Ablöse: 40 Millionen Euro
/de/sport/diashows/0807/Fussball/Top-15-Transfers/top-15-transfers-int,seite=15.html
 

Kaka weiß von nichts: Milan-Star Kaka (zum Steckbrief) wird seinem Nationalmannschafts-Kollegen derweil nicht nach London folgen. Der 26-Jährige dementierte Gerüchte, wonach ihn ein Gehalt von rund 100 Millionen Euro an die Stamford Bridge locke. 

"Ich soll zu Chelsea gehen? Ich bleibe beim AC Mailand", sagte der Mittelfeldspieler der "Gazzetta dello Sport". "Ich habe immer gesagt, dass ich in Mailand glücklich bin. Und so lange unsere Ziele übereinstimmen, gibt es für mich keinen Grund, zu wechseln. Wenn irgendjemand Roman Abramovich versprochen hat, dass ich zu Chelsea komme, dann war das sicher nicht ich." To be continued...

Castillo nach Everton: Der FC Everton steht vor der Verpflichtung des Ecquadorianers Segundo Castillo von Roter Stern Belgrad. Laut "ESPN" soll der Mittelfeldspieler nach absolviertem Medizin-Check innerhalb der nächsten 24 Stunden unterschreiben. 

Zuvor hatten schon die Blackburn Rovers die Fühler nach Castillo ausgestreckt. Der Verein konnte sich jedoch nicht mit Belgrad einigen. 

Youngster für Arsenal: Nach zweijähriger Beobachtung will der FC Arsenal angeblich Jonathan de Guzman (zum Steckbrief) von Feyenoord Rotterdam verpflichten. Der 20-Jährige, der als holländischer Owen Hargreaves gehandelt wird, soll rund 15 Millionen Euro kosten und bei den Gunners vor allem Cesc Fabregas zur Seite stehen.

De Guzman, dessen älterer Bruder früher für Hannover kickte und derzeit bei Deportivo La Coruna unter Vertrag steht, ist einem Wechsel ganz und gar nicht abgeneigt. "Meine Traum-Vereine sind Arsenal und Barcelona. Sollte einer der beiden mal auf mich zukommen, könnte ich nicht nein sagen", hatte de Guzman erst kürzlich der "Sun" gesagt.

Atletico rüstet auf: Nach der erfolgreichen Champions-League-Qualifikation plant Atletico Madrid noch zwei Neuverpflichtungen. Eine ist bereits unter Dach und Fach. Wie die "Marca" berichtet, soll Ever Banega (zum Steckbrief) vom FC Valencia bereits am Donnerstag  vorgestellt werden.

Der Argentinier kommt für einem Ablöse von 1,3 Millionen Euro zunächst auf Leihbasis für ein Jahr. Sollte Atletico die Saison unter den ersten Vier beenden, werden nachträglich noch einmal 200.000 Euro fällig. Außerdem haben die Rojiblancas eine Kaufoption vereinbart.

Wright-Phillips kehrt zurück: Nach drei durchwachsenen Jahren verließ der englische Nationalspieler Shaun Wright-Phillips die Blues und kehrte zu Manchester City zurück, wo auch der deutsche England-Legionär Dietmar Hamann unter Vertrag ist. 

Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler (Hier geht's zum Steckbrief), der bei seinem Wechsel nach Chelsea 2005 als großes Nachwuchstalent galt, wurde bei den Blues den Erwartungen nie ganz gerecht und musste angesichts starker internationaler Konkurrenz bei der Londoner Millionentruppe häufig mit der Ersatzbank oder Tribüne vorlieb nehmen.

Bei ManCity unterschrieb Wright-Phillips einen Vier-Jahres- Vertrag. Zur Höhe der Ablösesumme machten die Vereine keine Angaben.

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 15. Spieltag

Primera Division, 15. Spieltag

Serie A, 16. Spieltag

Ligue 1, 17. Spieltag

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.