International

Mancini vor Engagement in Moskau

SID
Sonntag, 20.07.2008 | 13:01 Uhr
Fußball, Russland, Italien, Roberto Mancini, ZSKA Moskau, Inter Mailand
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Moskau - Der Ende Mai bei Italiens Meister Inter Mailand entlassene Trainer Roberto Mancini steht offenbar vor einem Engagement bei Russlands Traditionsverein ZSKA Moskau.

Mancini werde noch im Juli zu Gesprächen mit dem ZSKA-Vorsitzenden Jewgeni Ginner nach Moskau reisen, berichtete der russische Fernsehsender "Sport".

Der derzeitige ZSKA-Trainer Waleri Gassajew hat beim russischen Pokalsieger bereits seinen Abschied zum Saisonende angekündigt.

Mancini hatte im Mai dem Portugiesen Jose Mourinho in Mailand Platz machen müssen. ZSKA wird von Russlands zweitgrößter Bank VTB gesponsort.

Als prominentester Spieler beim UEFA-Pokalsieger von 2005 gilt der brasilianische Nationalspieler Vagner Love.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung