Japanischer Zweitligist Fukuoka feuert Littbarski

SID
Freitag, 11.07.2008 | 11:56 Uhr
Fussball, International, Japan, Littbarski
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Fukuoka - Der ehemalige deutsche Nationalspieler Pierre Littbarski ist beim japanischen Zweitliga-Verein Avispa Fukuoka als Trainer entlassen worden. Das teilte der Klub am Freitag auf seiner Internetseite mit.

Der Weltmeister von 1990 wird durch Yoshiyuki Shinoda ersetzt. Avispa belegt nach 24 Spielen in der laufenden Saison Platz 10 unter 15 Mannschaften.

Littbarski hatte den Klub in der vergangenen Saison auf Platz sieben geführt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung