Brasilianische Verstärkung

Guerreiro wird polnischer Staatsbürger

SID
Donnerstag, 17.04.2008 | 16:53 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Warschau - Der Brasilianer Roger Guerreiro hat die polnische Staatsbürgerschaft erhalten und kann damit bei der EM für den ersten deutschen Gruppengegner auflaufen. Er begrüße den neuen Staatsbürger mit Hoffnung auf sportliche Erfolge, sagte  Präsident Lech Kaczynski.

Der in Sao Paulo geborene Guerreiro spielt seit Dezember 2005 für Legia Warschau.

Polens Trainer Leo Beenhakker hatte den 25-Jährigen zuvor in seinen vorläufigen EM-Kader berufen.

Bei der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz trifft Polen zum Auftakt am 8. Juni in Klagenfurt auf die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung