Ajax gewinnt Spitzenspiel gegen Feyenoord

SID
Sonntag, 03.02.2008 | 15:38 Uhr
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Amsterdam - Dank Torjäger Klaas-Jan Huntelaar hat Ajax Amsterdam das Top-Spiel in der niederländischen Ehrendivision gegen Feyenoord Rotterdam gewonnen.

Mit seinen Saison-Treffern Nummer 20 und 21 (45./89. Minute) war der Stürmer der Garant für den 3:0-Erfolg der Amsterdamer, die in der Tabelle mit 44 Punkten zum Verfolger Nummer 1 von Spitzenreiter PSV Eindhoven (52) wurden, der bereits am Samstag 2:0 bei AZ Alkmaar gesiegt hatte. Den ersten Treffer gegen Feyenoord (41), das auf Rang vier abrutschte, hatte John Heitinga (8.) in seinem 200. Match für Ajax erzielt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung