Ehrendivision

Ajax gewinnt Spitzenspiel gegen Feyenoord

SID
Sonntag, 03.02.2008 | 15:38 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Amsterdam - Dank Torjäger Klaas-Jan Huntelaar hat Ajax Amsterdam das Top-Spiel in der niederländischen Ehrendivision gegen Feyenoord Rotterdam gewonnen.

Mit seinen Saison-Treffern Nummer 20 und 21 (45./89. Minute) war der Stürmer der Garant für den 3:0-Erfolg der Amsterdamer, die in der Tabelle mit 44 Punkten zum Verfolger Nummer 1 von Spitzenreiter PSV Eindhoven (52) wurden, der bereits am Samstag 2:0 bei AZ Alkmaar gesiegt hatte. Den ersten Treffer gegen Feyenoord (41), das auf Rang vier abrutschte, hatte John Heitinga (8.) in seinem 200. Match für Ajax erzielt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung