Zehn Punkte Vorsprung

Porto gelingt die Generalprobe

Von SPOX
Freitag, 15.02.2008 | 15:44 Uhr
Portugal, Porto, Lopez
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

München - Dem FC Porto ist - anders als dem FC Schalke 04 - die letzte Bewährungsprobe für die Champions-League-Achtelfinal-Partie am Dienstag  (ab 20.45 Uhr im SPOX-TICKER und im Internet TV) gelungen.

Leicht und locker gewann man beim Tabellenfünften Maritimo Funchal mit 3:0 (1:0).

Torjäger Lisandro Lopez (links im Bild) brachte die Gäste quasi mit dem Schlusspfiff der ersten Hälfte in Führung.

Die Gastgeber sorgten dann selbst für die Entscheidung. Djalma, Angolaner mit portugiesischem Pass, musste mit Gelb-Rot in Minute 60 vom Feld.

Nur acht Minuten später erzielte Tarik Sektioui das 2:0. In der 81. Minute war es dann erneut Lopez, der den 3:0-Endstand herstellte.

In der Tabelle steht der amtierende Meister weiter auf dem Platz an der Sonne. Mit 47 Punkten, 15 Siegen in 19 Partien und nur sieben Gegentoren, scheint der nächste Titel bereits so gut wie sicher. Benfica Lissabon auf Platz zwei hechelt mit zehn Punkten Rückstand hinterher.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung