Afrika-Cup

Klarer Sieg von Ägypten - Kamerun hofft wieder

SID
Samstag, 26.01.2008 | 22:35 Uhr
Advertisement
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
UEFA Europa League
Do19:00
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Sa16:00
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Super Cup
Sa21:00
Monaco -
PSG
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Di18:30
St. Pauli -
Stoke
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
So17:00
Angers -
Bordeaux
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Kumasi - Kamerun mit dem deutschen Trainer Otto Pfister kann beim Afrika-Cup in Ghana wieder auf den Einzug ins Viertelfinale hoffen.

Das Pfister-Team gewann in Kumasi seine Vorrundenbegegnung in Gruppe C mit 5:1 (3:0) gegen Sambia und zeigte sich gut erholt von der Niederlage im Auftaktspiel gegen Ägypten. "Meine Spieler haben ihren wahren Charakter gezeigt", sagte Pfister nach dem wichtigen Erfolg.

Geremi (28.), Joseph Desire Job (31./82.), Achille Emana (43.) und Samuel Eto'o (66./Foulelfmeter) erzielten die Treffer für Kamerun, den Afrika-Meister des Jahres 2002. Im letzten Gruppen-Spiel gegen den das bislang sieglose Team aus dem Sudan kann die Mannschaft von Trainer Pfister mit einem Sieg alles klar machen, um in die Runde der letzten Acht einzuziehen.

Ägypten fast durch

Titelverteidiger Ägypten steht mit einem Bein im Viertelfinale. Die Ägypter gewannen nach mühevollem Beginn am Ende noch klar mit 3:0 gegen den Sudan. Gegen Sambia kann Ägypten, im ersten Vorrundenspiel bereits 4:2 Sieger gegen Kamerun, am 30. Januar alles klar machen.

Im Spiel gegen den Sudan verwandelte Abd Rabou (29.) einen Foulelfmeter, nachdem er zuvor gefoult worden war. Aboutrika Terika (78./83.) sorgte mit einem Doppelschlag dann für die Entscheidung und besiegelte das Aus des Sudans.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung