Ein Totti-loses Derby

Von Christian Bernhard
Freitag, 26.10.2007 | 15:44 Uhr
rocchi tadei lazio rom as rom roma
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

München - Das römische Derby ohne Francesco Totti? Für die Roma-Fans ein Ding der Unmöglichkeit.

Und doch müssen sie sich seit Dienstag darauf einstellen. Der Kapitän fällt aufgrund einer Fußverletzung für das Spiel gegen den Stadtrivalen Lazio am Mittwochabend aus.

"Es tut weh, auf Francesco verzichten zu müssen. Aber wir haben gezeigt, dass wir auch ohne unseren Kapitän gut und erfolgreich spielen können", sagte Roma-Trainer Luciano Spalletti im Vorfeld der Partie.

n der Tat gewannen die Giallorossi die zwei letzten Spiele ohne Totti. Sporting Lissabon wurde in der Champions League zuhause geschlagen und gegen Milan gelang sogar ein Auswärtssieg. In beiden Spielen hieß der Matchwinner Mirko Vucinic - er soll auch gegen die Lazio wieder treffen.

"Wir wissen, wie viel unseren Fans das Derby bedeutet. Gerade deshalb wollen wir unbedingt gewinnen", betonte der Stürmer aus Montenegro.

Rollen sind klar verteilt

Nimmt man die Tabelle und die letzten Spiele beider Mannschaften als Maßstab, käme für den Sieg nur ein Team in Frage. Die Roma ist der erste Verfolger von Tabellenführer Inter und hat spätestens nach dem Sieg bei Milan wieder kräftig Selbstvertrauen getankt. In der Champions League läuft zudem auch alles nach Plan.

Ganz anders sieht es bei den Biancocelesti aus. Am Sonntag gab es eine 0:1-Heimniederlage gegen Udinese und vier Tage zuvor eine Pleite in Bremen. Lazio-Torhüter Marco Ballotta fühlt sich in der Außenseiterrolle aber nicht unwohl: "Vielleicht kommt das Derby genau zum richtigen Zeitpunkt. Mit einem Erfolg könnten wir all unsere Probleme lösen."

Spiele der Wahrheit

Ein Erfolgserlebnis hätte die Mannschaft von Trainer Delio Rossi bitter nötig, denn auf Lazio warten die Spiele der Wahrheit. Nach dem Derby treffen die Biancocelesti innerhalb von sieben Tagen auf den AC Florenz, Werder Bremen und Inter Mailand. In diesen Spielen wird sich zeigen, in welche Richtung es diese Saison geht.

Die Derbystatistik der letzten Jahre spricht auf alle Fälle für Lazio, denn die Roma hat nur eines der vergangenen sieben Serie-A-Duelle gewonnen. Andererseits haben Pandew und Co. als "Derby-Gastmannschaft" das letzte Mal vor zehn Jahren im Stadio Olimpico gewonnen.

Man kann es also drehen und wenden wie man will. Derbys haben nun mal eigene Gesetze und sind so gut wie nie vorhersehbar. Roma-Star Daniele De Rossi sieht das allerdings ganz anders: "Wir sind stärker als Lazio und außerdem ist es lange her, dass wir ein Derby gewonnen haben. Es wird also wieder mal Zeit."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung