Europa League, 6. Spieltag

Werder schießt sich aufs Nord-Derby ein

SID
Mittwoch, 16.12.2009 | 23:01 Uhr
Naldo (M.) sorgte mit seinem Kopfballtor für das 2:0 der Bremer gegen Athletic Bilbao
© Getty
Advertisement
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man United -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Super Liga
Cacak -
Partizan
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Copa Libertadores
Lanus -
River Plate
Championship
Preston -
Aston Villa
Copa Libertadores
Grêmio -
Barcelona
Copa Sudamericana
Flamengo -
Fluminense
A-League
Melbourne City -
Sydney
Ligue 1
Rennes -
Bordeaux Begles
Primera División
Real Betis -
Getafe
Primera División
Valencia -
Leganes
Championship
Bristol -
Cardiff
Premiership
St Johnstone -
Celtic
Championship
Aston Villa -
Sheffield Wednesday
Primera División
Deportivo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
PSG
Serie A
Bologna -
Crotone
Primera División
Alaves -
Espanyol
Championship
Brentford -
Leeds
Ligue 1
Metz -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Amiens
Ligue 1
Nantes -Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Straßburg
Primera División
Barcelona -
Sevilla
Serie A
Genoa -
Sampdoria
Primeira Liga
Porto -
Belenenses
Primera División
Levante -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
FC Turin
Championship
Middlesbrough -
Sunderland
Ligue 1
Nizza -
Dijon
Serie A
Cagliari -
Hellas Verona
Serie A
Chievo Verona -
Neapel
Serie A
Florenz -
AS Rom
Serie A
Juventus -
Benevento
Serie A
Lazio -
Udinese
Primera División
Celta Vigo -
Bilbao
Eredivisie
PSV -
Twente
Ligue 1
Marseille -
Caen
Serie A
Atalanta -
SPAL
Primera División
Real Sociedad -
Eibar
Primera División
Villarreal -
Malaga
Primera División
Real Madrid -
Las Palmas
Serie A
Sassuolo -
AC Mailand

Mit einem souveränen 3:0-Sieg gegen Athletic Bilbao hat Werder Bremen den Gruppensieg in der Euro League verteidigt. Besonders ein Startelf-Rückkehrer wusste auf Bremer Seite zu überzeugen.

Lässig-cool und mühelos ist Werder Bremen in der Europa League in die Zwischenrunde spaziert. Mit großer Effektivität setzte sich Werder bei Verfolger Athletic Bilbao mit 3:0 (3:0) durch und brachte damit den Sieg in der Vorrundengruppe L endgültig unter Dach und Fach.

Vor 35.000 Zuschauern im eisig-kalten Stadion San Mames war die Partie schon vor dem Seitenwechsel entschieden. Jeweils per Kopfball trafen Claudio Pizarro in der 13. und Naldo in der 20. Minute, in der 36. Minute war Markus Rosenberg mit einem Flachschuss erfolgreich.

"Wir haben sehr viele Dinge umgesetzt, die wir uns vorgenommen haben, wir haben sehr kompakt gespielt. Man kann der Mannschaft nur gratulieren", sagte Werder-Coach Thomas Schaaf nach dem Match.

Werder spielerisch überlegen

Insbesondere spielerisch war der deutsche Pokalsieger den Basken klar überlegen. Die schnellen Gegentreffer beeindruckten den Tabellensiebten der Primera Division sichtlich, insbesondere in der Offensive brachte Bilbao kaum eine klare Aktion zustande.

Bremens Keeper Tim Wiese verlebte einen weitgehend ruhigen Abend. Nach dem Wiederanpfiff durch Schiedsrichter Serge Gumienny aus Belgien konnten es sich die Gäste leisten, im Hinblick auf das Bundesliga-Nordderby am Sonntag beim Hamburger SV mindestens einen Gang zurückzuschalten.

Bremen nie in Gefahr

Zwar erarbeitete sich die Mannschaft von Trainer Joaquin Caparros eine Feldüberlegenheit, doch der Bremer Erfolg geriet nie in Gefahr. Erst in der 57. Minute kamen die Platzherren zu ihrem ersten Eckball.

Dabei hatte die Hanseaten vor dem Anpfiff eine schlechte Nachricht ereilt. Außenverteidiger Clemens Fritz musste wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel passen, für ihn rückte Innenverteidiger Sebastian Prödl auf die Außenbahn.

Schonung für Derby-Kracher

Werder-Coach Thomas Schaaf, der zu Wochenbeginn seinen Vertrag bis 2012 verlängert hatte, konnte es angesichts des klaren Vorsprungs dennoch erlauben, seinen Nationalspieler Aaron Hunt zur Schonung 90 Minuten lang auf der Reservebank zu lassen.

Die Torschützen Pizarro und Rosenberg waren die stärksten Akteure beim Bundesliga-Vierten, der die Gruppenphase ungeschlagen abschließen konnte.

Auf Seiten des achtmaligen spanischen Meisters, der zuletzt vor eigenem Publikum drei Siege hintereinander errungen hatte, verdiente sich nur der knapp 17 Jahre alte Jungstar Iker Muniain eine gute Note.

Ergebnisse und Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung