Rashfords Freistoß reicht den Red Devils

SID
Donnerstag, 04.05.2017 | 23:44 Uhr
Marcus Rashford (r.) traf mit einem Freistoß zum 1:0-Sieg der Red Devils
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Marcus Rashford hat Manchester United dem ersten Titel in der Europa League ein gutes Stück näher gebracht. Der 19-Jährige traf im Halbfinal-Hinspiel bei Celta Vigo mit einem direkten Freistoß in der 67. Minute zum 1:0 (0:0) und sorgte für eine gute Ausgangsposition vor dem Rückspiel am kommenden Donnerstag (21.05 Uhr im LIVETICKER) im heimischen Old Trafford.

"Es ist ein großer Schritt, wir haben ein Auswärtstor erzielt", sagte Daley Blind bei Sport1: "Aber wir sind noch nicht weiter, wir müssen fokussiert sein und noch mal alles geben." Trainer Jose Mourinho lobte den jungen Torschützen Rashford: "Nicht sein Alter ist wichtig, sondern seine Qualität."

Einen höheren Erfolg in Vigo verhinderte Uniteds schwache Chancenverwertung in der ersten Hälfte: Der englische Nationalstürmer Jesse Lingard (30./39.), der den schwer am Knie verletzten Superstar Zlatan Ibrahimovic ersetzte, und der Ex-Dortmunder Henrich Mchitarjan (35.) vergaben in Manchesters Drangphase drei Hochkaräter. Ajax Amsterdam hatte sich am Mittwoch gegen Olympique Lyon mit 4:1 eine bessere Ausgangslage vor dem Finale in Stockholm (24. Mai) herausgeschossen.

Trainer José Mourinho durfte dennoch zufrieden mit der kontrollierten Vorstellung seiner Mannschaft sein. Der Portugiese hatte seinen Kapitän Wayne Rooney auf die Bank verbannt, er setzte auf den genesenen Paul Pogba im Mittelfeld. Der Franzose verlieh dem Spiel der Gäste Struktur, jedoch ohne für große Torgefahr zu sorgen.

Rashford übernimmt wieder die Verantwortung

So übernahm der Tabellenelfte der spanischen Primera División nach dem Seitenwechsel die Initiative. Stürmer Iago Aspas (24 Saisontore) köpfte vorbei (51.), Pione Sisto scheiterte an United-Keeper Sergio Romero (59.). Kurz darauf nahm Rashford aus 23 Metern erfolgreich Maß. Schon im Viertelfinale hatte er nach Ibrahimovics Verletzung Verantwortung übernommen und den entscheidenden Treffer in der Verlängerung gegen den RSC Anderlecht erzielt.

Manchester kämpft nach einer durchwachsenen Hinrunde in der Premier League noch um die Qualifikation für die Champions League, derzeit ist der englische Rekordmeister nur Sechster. Der Sieger der Europa League bekommt automatisch das Startrecht für die Königsklasse.

Celta Vigo - Manchetser United: Die Daten zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung