Fußballklubs für Erhalt der Europa League

SID
Dienstag, 05.02.2013 | 21:00 Uhr
Die Europa League ist der zweitwichtigste europäische Klub-Wettbewerb
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Der Großteil der europäischen Klubs ist mit den derzeitigen Europapokal-Formaten zufrieden und hat sich gegen eine Zusammenlegung von Champions und Europa League ausgesprochen.

Der Großteil der europäischen Fußball-Klubs ist mit den derzeitigen Europapokal-Formaten zufrieden und hat sich gegen eine mögliche Zusammenlegung von Champions League und Europa League ausgesprochen. Das ergab eine Umfrage unter 87 Vereinen aus 36 Ländern der Klub-Vereinigung ECA.

Laut Erhebung zeigten sich 75 Prozent der Klubs "zufrieden" oder "sehr zufrieden" mit dem derzeitigen System für europäische Wettbewerbe. Sogar 92 Prozent der Befragten gaben an, dass die Champions League auch künftig parallel zur Europa League ausgetragen werden solle. Als einzige markante Anpassung des Regelwerkes wünschte sich die Mehrheit der Klubs (61 Prozent) ein automatisches Champions-League-Startrecht für den Sieger der Europa League.

"Die Ergebnisse zeigen sehr deutlich, dass Europas Vereine glücklich mit dem aktuellen Modus sind und sich keine großen Veränderungen wünschen", hieß es in einer ECA-Mitteilung, die am Rande der Feierlichkeiten in Doha/Katar zum fünfjährigen Bestehen der Vereinigung veröffentlicht wurde.

Champions League ab 2015 mit 64 Mannschaften?

Im Austragungsland der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 machte sich auch Karl-Heinz Rummenigge in seiner Eigenschaft als ECA-Vorsitzender ein Bild. "Die Klubs haben ihren Spielern gegenüber eine Verantwortung. Es ist wichtig, sich persönlich einen ersten Eindruck zu verschaffen", sagte Rummenigge.

Ende des vergangenen Jahres hatte der Präsident des Europäischen Fußballverbandes UEFA, Michel Platini, eine Debatte über die künftige Form der europäischen Wettbewerbe zwischen 2015 und 2018 angeregt. Seit 2009 wird die Europa League als Nachfolgewettbewerb des UEFA-Cups ausgespielt.

Allerdings sind die Gelder, die die Klubs verdienen können, weitaus geringer im Vergleich zur Königsklasse. Es gab deshalb das Gerücht, die UEFA wolle die Champions League von 32 auf 64 Mannschaften aufstocken.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung