Mittwoch, 19.09.2012

Bayer verteilt Freikarten

Unattraktive Gegner bei der EL-Rückkehr

Charkiw statt Chelsea, Norwegen statt Nou Camp - unattraktive Gegner in der Europa League und weite Reisen in unangenehme Kältegebiete sind für Bayer Leverkusen die Strafe für eine völlig enttäuschende Vorsaison.

Dieses Bild werden die Bayer-Spieler erst wieder in der Bundesliga sehen
© Getty
Dieses Bild werden die Bayer-Spieler erst wieder in der Bundesliga sehen

Schon der Auftakt am Donnerstag (20.50 Uhr im LIVE-TICKER) führt der Werkself vor Augen, dass sie wieder in der zweiten Klasse auf internationaler Bühne angekommen ist. Metalist Charkiw heißt der Gegner. Ein ukrainischer Vertreter, der bereits in der Saison 2010/11 in der BayArena vorstellig war und beim 0:2 kaum bleibenden Eindruck hinterlassen hat. In Erinnerung blieb vielmehr, dass Michael Ballack damals sein Europacup-Comeback gegeben und gleich ein Tor erzielt hatte.

Damit die Begegnung nicht unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet, hat Bayer vorgesorgt. Leverkusener Fans, die im Besitz einer Dauerkarte sind, dürfen kostenlos eine zweite Person mit ins Stadion nehmen. Eine ähnliche Aktion hatte es auch 2011 gegeben, trotzdem waren damals nur 16.212 Fans gekommen. Das war in der vergangenen Saison noch anders, als der spätere Sieger FC Chelsea, der FC Valencia und der FC Barcelona in Leverkusen gastierten.

Enttäuschender Saisonstart mit zwei Niederlagen

Einen Gegner von solcher Güte hätten die Leverkusener aktuell aber auch nicht verdient. Unbefriedigend war das letzte Jahr, unbefriedigend war auch der Start in die neue Saison. Zwei Niederlagen in den ersten drei Saisonspielen hatte es gegeben. Zuletzt ein 0:3 gegen Meister Borussia Dortmund, als Bayer auf ganzer Linie enttäuschte.

"Wir wollen den Fans am Donnerstag eine andere Mannschaft zeigen und unser Spiel durchziehen. Wir brauchen einen guten Auftakt, dann fällt einiges leichter", sagt Nationalspieler Andre Schürrle, der weiter auf seinen Durchbruch im Leverkusener Trikot wartet. Und Schlussmann Bernd Leno ergänzt: "Wir wollen drei Punkte, der Europacup ist sehr wichtig."

Zumindest für den Ruf, weniger für das Bankkonto. Rund 20 Millionen Euro nehmen die Rheinländer im Vergleich zum Vorjahr weniger ein, als im Achtelfinale gegen den FC Barcelona Endstation war. Das Überwintern in der Europa League ist absolute Pflicht. "Wenn wir unser Potenzial abrufen, müssten wir uns in dieser Gruppe durchsetzen können", sagt Sportchef Rudi Völler. Rapid Wien und Rosenborg Trondheim heißen die weiteren Gegner.

Beheizbare Schuhe werden wieder rausgeholt

Insbesondere die Reisen nach Norwegen und in die Ukraine sind dabei alles andere als verlockend. Vor zwei Jahren hatte Bayer in Trondheim und Charkiw bei Temperaturen von unter minus zehn Grad gespielt. "Als Betriebswirt bin ich froh, dass sich die 20 Paar beheizbare Schuhe, die wir vor zwei Jahren für die Spiele in der Ukraine und Norwegen angeschafft haben, nun refinanzieren lassen", scherzte bereits Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser.

Doch ein wenig Vorsicht ist bei Bayer schon geboten. Charkiw hat sich seit der letzten Begegnung weiterentwickelt und ist in der Ukraine längst die dritte Kraft hinter Schachtjor Donezk und Dynamo Kiew. In der vergangenen Spielzeit erreichte der Klub immerhin das Viertelfinale der Europa League.

Der Kader von Bayer Leverkusen

Rudi Völler - seine Karriere in Bildern
Rudi Völler: WM-Held, Frisuren-Idol - BMW-Fahrer? Hier ein Bild aus jungen Jahren. Es folgte eine steile Karriere. Die besten Bilder...
© Imago
1/13
Rudi Völler: WM-Held, Frisuren-Idol - BMW-Fahrer? Hier ein Bild aus jungen Jahren. Es folgte eine steile Karriere. Die besten Bilder...
/de/sport/diashows/rudi-voeller-karriere/tante-kaethe-waldi-waldemar-hartmann-wm-1990-rehhagel-rom-bremen-1860-muenchen-leverkusen-beste-bilder.html
Über seine erste Profistation Kickers Offenbach führte ihn sein Weg 1980 in die Bundesliga zu 1860 München - hier gemeinsam mit Wolfgang Sidka (l.)
© Imago
2/13
Über seine erste Profistation Kickers Offenbach führte ihn sein Weg 1980 in die Bundesliga zu 1860 München - hier gemeinsam mit Wolfgang Sidka (l.)
/de/sport/diashows/rudi-voeller-karriere/tante-kaethe-waldi-waldemar-hartmann-wm-1990-rehhagel-rom-bremen-1860-muenchen-leverkusen-beste-bilder,seite=2.html
Otto Rehhagel holte "Ruuuuudi" 1982 nach Bremen. Dort wurde Völler prompt Torschützenkönig und erreichte drei Vize-Meisterschaften
© Getty
3/13
Otto Rehhagel holte "Ruuuuudi" 1982 nach Bremen. Dort wurde Völler prompt Torschützenkönig und erreichte drei Vize-Meisterschaften
/de/sport/diashows/rudi-voeller-karriere/tante-kaethe-waldi-waldemar-hartmann-wm-1990-rehhagel-rom-bremen-1860-muenchen-leverkusen-beste-bilder,seite=3.html
Nach fünf Jahren und 97 Toren in 137 Ligaspielen im Trikot von Werder wechselte er zum AS Rom. Dort erzielte Völler 44 Treffer in 142 Ligapartien
© Imago
4/13
Nach fünf Jahren und 97 Toren in 137 Ligaspielen im Trikot von Werder wechselte er zum AS Rom. Dort erzielte Völler 44 Treffer in 142 Ligapartien
/de/sport/diashows/rudi-voeller-karriere/tante-kaethe-waldi-waldemar-hartmann-wm-1990-rehhagel-rom-bremen-1860-muenchen-leverkusen-beste-bilder,seite=4.html
Sein größter Erfolg als Spieler: 1990 wurde "Tante Käthe" Weltmeister mit der deutschen Nationalmannschaft. Insgesamt absolvierte er 90 Länderspiele (47 Tore)
© Getty
5/13
Sein größter Erfolg als Spieler: 1990 wurde "Tante Käthe" Weltmeister mit der deutschen Nationalmannschaft. Insgesamt absolvierte er 90 Länderspiele (47 Tore)
/de/sport/diashows/rudi-voeller-karriere/tante-kaethe-waldi-waldemar-hartmann-wm-1990-rehhagel-rom-bremen-1860-muenchen-leverkusen-beste-bilder,seite=5.html
Von 1992 bis 1994 spielte Völler für Olympique Marseille. Als erster deutscher Fußballer überhaupt gewann er mit den Franzosen 1993 die Champions League
© Imago
6/13
Von 1992 bis 1994 spielte Völler für Olympique Marseille. Als erster deutscher Fußballer überhaupt gewann er mit den Franzosen 1993 die Champions League
/de/sport/diashows/rudi-voeller-karriere/tante-kaethe-waldi-waldemar-hartmann-wm-1990-rehhagel-rom-bremen-1860-muenchen-leverkusen-beste-bilder,seite=6.html
Seit 1995 ist er in zweiter Ehe mit der Italienerin Sabrina verheiratet. Völler hat drei Söhne und zwei Töchter
© Getty
7/13
Seit 1995 ist er in zweiter Ehe mit der Italienerin Sabrina verheiratet. Völler hat drei Söhne und zwei Töchter
/de/sport/diashows/rudi-voeller-karriere/tante-kaethe-waldi-waldemar-hartmann-wm-1990-rehhagel-rom-bremen-1860-muenchen-leverkusen-beste-bilder,seite=7.html
Seine Spielerkarriere beendete er aber 1996 in der Bundesliga. Für Bayer Leverkusen absolvierte er 62 Ligaspiele und traf 26 Mal
© Imago
8/13
Seine Spielerkarriere beendete er aber 1996 in der Bundesliga. Für Bayer Leverkusen absolvierte er 62 Ligaspiele und traf 26 Mal
/de/sport/diashows/rudi-voeller-karriere/tante-kaethe-waldi-waldemar-hartmann-wm-1990-rehhagel-rom-bremen-1860-muenchen-leverkusen-beste-bilder,seite=8.html
Nach dem Ende seiner aktiven Karriere bekleidete Völler zunächst an der Seite von Reiner Calmund (l.) das Amt des Sportdirektors bei Bayer Leverkusen
© Getty
9/13
Nach dem Ende seiner aktiven Karriere bekleidete Völler zunächst an der Seite von Reiner Calmund (l.) das Amt des Sportdirektors bei Bayer Leverkusen
/de/sport/diashows/rudi-voeller-karriere/tante-kaethe-waldi-waldemar-hartmann-wm-1990-rehhagel-rom-bremen-1860-muenchen-leverkusen-beste-bilder,seite=9.html
Im Juli 2000 wurde Rudi Völler Teamchef der deutschen Nationalmannschaft und führte sie bei der Weltmeisterschaft 2002 bis ins Finale
© Getty
10/13
Im Juli 2000 wurde Rudi Völler Teamchef der deutschen Nationalmannschaft und führte sie bei der Weltmeisterschaft 2002 bis ins Finale
/de/sport/diashows/rudi-voeller-karriere/tante-kaethe-waldi-waldemar-hartmann-wm-1990-rehhagel-rom-bremen-1860-muenchen-leverkusen-beste-bilder,seite=10.html
Legendär sein Auftritt nach einem enttäuschenden 0:0 der deutschen Elf auf Island. Mit Waldemar Hartmann hat er sich mittlerweile (bei einem Weizenbier?) ausgesprochen
© Imago
11/13
Legendär sein Auftritt nach einem enttäuschenden 0:0 der deutschen Elf auf Island. Mit Waldemar Hartmann hat er sich mittlerweile (bei einem Weizenbier?) ausgesprochen
/de/sport/diashows/rudi-voeller-karriere/tante-kaethe-waldi-waldemar-hartmann-wm-1990-rehhagel-rom-bremen-1860-muenchen-leverkusen-beste-bilder,seite=11.html
Nach dem Vorrunden-Aus der deutschen Mannschaft bei der EM trat Völler zurück und wurde nach einem Intermezzo in Rom wieder Sportdirektor in Leverkusen
© Getty
12/13
Nach dem Vorrunden-Aus der deutschen Mannschaft bei der EM trat Völler zurück und wurde nach einem Intermezzo in Rom wieder Sportdirektor in Leverkusen
/de/sport/diashows/rudi-voeller-karriere/tante-kaethe-waldi-waldemar-hartmann-wm-1990-rehhagel-rom-bremen-1860-muenchen-leverkusen-beste-bilder,seite=12.html
Dort besitzt er noch einen Vertrag bis 2012 und ist - bei aller Ernsthaftigkeit - auch immer noch für einen Spaß zu haben
© Getty
13/13
Dort besitzt er noch einen Vertrag bis 2012 und ist - bei aller Ernsthaftigkeit - auch immer noch für einen Spaß zu haben
/de/sport/diashows/rudi-voeller-karriere/tante-kaethe-waldi-waldemar-hartmann-wm-1990-rehhagel-rom-bremen-1860-muenchen-leverkusen-beste-bilder,seite=13.html
 


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.