Fussball

Anorthosis aus Europa League ausgeschlossen

SID
Dienstag, 14.08.2012 | 15:08 Uhr
2008 machte Werder Bremen (l.) Bekanntschaft mit den Zyprioten
© Getty

Der europäische Fußballverband UEFA hat am Dienstag den Ausschluss des zyprischen Klubs Anorthosis Famagusta aus der Europa League bekannt gegeben. Grund dafür ist er Abbruch des Rückspiels in der dritten Qualifikationsrunde gegen den georgischen Klub FC Dila Gori am vergangenen Donnerstag wegen Zuschauerausschreitungen.

Zusätzlich wurde entschieden, dass Anorthosis die nächsten drei Heimspiele in UEFA-Vereinswettbewerben vor leeren Rängen bestreiten und eine Strafe in Höhe von 50.000 Euro zahlen muss.

Nachdem die Zyprer vergangenen Donnerstag 0:3 zurückgelegen hatten, stürmten zahlreiche Zuschauer das Spielfeld und sorgten dafür, dass die Partie nicht zu Ende gespielt werden konnte. Somit wird die Partie 3:0 für Dila Gori gewertet. Die Georgier treffen in der Playoff-Runde nun auf den portugiesischen Klub Maritimo Funchal von der Insel Madeira.

Alle Ergebnisse der Qualifikation

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung